FRIEDRICHSTADT-PALAST BERLIN

Es gibt viele Gründe, Berlin zu besuchen.

Einer dieser Gründe war, das ich schon lange den Wunsch hatte, die in der Presse mit soviel Lob überschüttete

THE ONE“ Grand Show,

im Friedrichstadt-Palast Berlin anzusehen. Ein Ticket in der 3. Reihe für 71,79 €, die Übernachtung im „baxpax“ um die Ecke in der Ziegelstraße und ein Flug mit Ryanair waren schnell gebucht. Vom Flughafen/Bahnhof  Berlin Schönefeld habe ich mit der RE7 innerhalb von ca. 20 min den Bahnhof Friedrichstrasse erreicht. Von hier aus sind es 5 min Fussweg bis zum Friedrichstadt-Palast.

Noch etwas zur Geschichte des Friedrichstadt-Palast Berlin. Der „neue“  Friedrichstadt-Palast Berlin wurde im April 1984 eröffnet. Die Entwurfsplanung lag bei M. Prasser und die Ausführungsplanung bei D. Bankert.  Im Vestibül und im Foyer erinnern Rundbogenformen und Kronleuchter an den  „alten“, 1985 abgerissenen Friedrichstadt-Palast Berlin.

Zur „THE ONE“ Grand Show. Sehr erwartungsvoll betrete ich den Saal, der über ca. 1700 amphitheatralisch angelegte Plätze verfügt. Dadurch hat man von jedem Sitzplatz sehr gute Sichtverhältnisse auf die Bühne. Diese soll die grösste bespielbare Theaterbühne der Welt sein.

Die Show beginnt. (Das Fotografieren ist während der Show nicht erlaubt.) Es würde aber auch zu sehr von dem eigentlichen Geschehen auf der Bühne ablenken. Ich habe schon einige Shows gesehen, u.a in Paris und in Spanien, aber diese übertrifft alle Erwartungen, die ich hatte. Die von Jean Paul Gaultier entworfenen Kostüme, die verschiedenen Bühnenbilder, das hervorragende Friedrichstadt-Palast-Ballett und Orchester, der Gesang von Brigitte Oelke und Roman Lob, die verschiedenen Artisten, die Feuershow – das alles zusammen gesehen ist Phantasie pur und einfach nur atemberaubend . Diese Show entführt in eine Traumwelt, die gleichermaßen das Herz und die Sinne berührt.

Nun, das sind meine Eindrücke und jeder empfindet es anders, aber nach dem Ende der Vorstellung habe ich noch mit mehreren Besuchern gesprochen, die das auch so beurteilt haben. Am Schluss durfte dann auch endlich fotografiert werden und ich habe ein paar Bilder eingefügt, damit das Auge nicht zu kurz kommt.

                     

Für mich war dieser Besuch im Friedrichstadt-Palast Berlin ein tolles Erlebnis und ich kann nur jedem empfehlen, diese Show bei einem Besuch in Berlin nicht zu verpassen.

Hier noch ein Link zu einem Trailer dieser Show. Viel Freude im Friedrichstadt-Palast Berlin

Eure Kar So

THE ONE Grand Show

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.