Hexentanz auf Burg Satzvey am 30.04.2018

Schon zum 20. Mal wird es in der Hexennacht auf Burg Satzvey wieder einen wilden Tanz in den Mai geben.

(alle Fotos von Mike Göhre/Der Fotoschmied)

Foto: Mike Göhre/Der Fotoschmied                                         

Am 30. April findet ein Open-Air-Konzert mit den Bands Firkin (ungarischer Folk-Punk) und Fuchsteufelswild (Mittelalter-Folkrock)  statt.

Foto: Mike Göhre/Der Fotoschmied

Am wohl größten Mai- bzw. Hexenfeuer des Rheinlands gibt es neben Livemusik  auch einen Mittelaltermarkt.

Foto: Mike Göhre/Der Fotoschmied

Eine Kostümierung ist ausdrücklich erwünscht. Die besten Kostüme werden am Eingang mit einem Freigetränk belohnt.  Fantasievolle Hexenwesen treiben in den Winkeln und Ecken des Burggeländes ihr Unwesen und sorgen für so manche Überraschung.

Foto: Mike Göhre/Der Fotoschmied

Unter freiem Himmel und in mystischer Beleuchtung wird vor der Kulisse der Wasserburg ein einzigartiges Open-Air-Programm inszeniert: Die ungarische Folk-Punkband Firkin und die Mittelalter-Folkrocker von Fuchsteufelswild bringen die Stimmung auf der Parkbühne mit leidenschaftlicher Energie in Wallung. Mit hypnotischem Bauchtanz ziehen zudem die Tänzerinnen von Tribe Akasha die Besucher auf der Gutshofbühne in ihren Bann. Pünktlich um Mitternacht wird dann das riesige Maifeuer im Burgpark entfacht. Bis dahin gibt es auf dem weitläufigen Mittelaltermarkt vieles zu entdecken.

Foto: Mike Göhre/Der Fotoschmied

Termin: Sonntag, 30. April 2018, Einlass ab 17 Uhr, Beginn 18 Uhr

Eintritt: Erwachsene VVK 15,50 €/AK 17 €; Jugendliche/Studenten/Schüler VVK 13 €/AK 15 €; Kinder (4–12 Jahre) VVK 8 €/AK 10 €; Kinder unter 4 Jahren frei. Kartenvorverkauf über Rheinruhrticket. Weitere Informationen unter Burg Satzvey.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.