25 Jahre Travestie – Jubiläumsshow im RevuePalast Ruhr auf Zeche Ewald in Herten

Titelfoto Sänger Donato begeistert die Gäste mit charmantem Live-Gesang. @Arne Pöhnert

Erotisch, verführerisch, mit viel Glitzer und tollen Kostümen lässt es das Ensemble Femme Fatal um Regisseur Ralf Kuta in der neuen Show im RevuePalast Ruhr richtig krachen: Zum 25. Geburtstag des Travestie-Ensembles gibt es eine einzigartige Jubiläumsshow. Letzten Freitag wurde Premiere gefeiert.

Nach ein paar einleitenden Worten des Prinzipals Christian Stratmann wurde es dunkel im Saal. Zur Melodie des Steigerliedes „fuhren“ die als Bergleute gekleideten Stars des Abends durch einen Seiteneingang ein. Eine schöne Erinnerung an die ursprüngliche Nutzung des Gebäudes als Heizzentrale der im Jahr 2001 stillgelegten Zeche Ewald – und heiß wurde es den Premierenbesuchern jetzt auch!

BZ: Premiere der Revuepalast Jubiläums-Show “Das Beste aus 25 Jahren femme fatale” am 11.01.2018 Foto: Arne Pöhnert mail@arnepoehnert.de 0178/1866645

Die bezaubernde Jeanny kam unter anderem als verruchte Andrea Berg im Domina-Kostüm auf die Bühne und führte gewohnt gut gelaunt durch den Abend.
Die Liste der abwechslungsreichen Shownummern liest sich wie das Who is Who der musikalischen Spitzenunterhaltung:

Marianne Rosenberg,
Phantom der Oper,
Falco,
Graf Krolok aus dem Tanz der Vampire,
Queen,
Andrea Berg,
Annie Lennox,
Liza Minelli,
Edith Piaf,
Lady Gaga,
Celine Dion,
Marlene Dietrich,

Cher,
Max Giesinger,

Andreas Bourani,


und viele viele mehr – scheinbar ohne Atempause brannte das Ensemble ein Feuerwerk der Travestie ab. Die aufwendigen und allesamt selbst geschneiderten Kostüme mussten in rasantem Tempo gewechselt werden.

Besonders begeistert haben mich die live gesungenen Nummern von Donato, Jeanny und Suara. Neu im Ensemble: Mao aus Thailand verzauberte die Besucher bei ihrem Debut.

Es wurde perfektes Entertainment geboten. Das Premierenpublikum der ausverkauften Show dankte es dem Ensemble mit stehenden Ovationen und langanhaltendem Applaus.

BZ: Premiere der Revuepalast Jubiläums-Show “Das Beste aus 25 Jahren femme fatale” am 11.01.2018 Foto: Arne Pöhnert mail@arnepoehnert.de 0178/1866645

Es gibt übrigens in diesem Jahr ein doppeltes Jubiläum zu feiern: 10 Jahre “Pigalle im Pütt” diesen Ehrentitel trägt Stratmanns Travestietheater auf Zeche Ewald in Herten seit der Eröffnung vor zehn Jahren.

BZ: Premiere der Revuepalast Jubiläums-Show “Das Beste aus 25 Jahren femme fatale” am 11.01.2018 Foto: Arne Pöhnert mail@arnepoehnert.de 0178/1866645

Alle Termine und Tickets:
www.revuepalast-ruhr.com
Telefon 02325 – 588 999
(mo – fr 10 – 19 Uhr, sa 10 – 14 Uhr)

Tickets gibt’s ab 18,90 Euro

Premiere – Prinzipal Christian Stratmann präsentiert den Revue Palast Ruhr, die internationale Show – “Voilá” – Premiere in der Zeche Ewald. Garantiert Stratmann! 28.10.2009 Fotos: Bettina Engel-Albustin, fotoagentur-ruhr.de
BZ: Pressekonferenz im Revuepalast zur neuen Show “Die Revue lebt” am 23.10.2018 Foto: Arne Pöhnert mail@arnepoehnert.de 0178/1866645

Das Ensemble:

Dannyboy (Deutschland) alias Ralf Kuta ist Regisseur und Kopf des Ensembles Femme Fatale. 
Donato (Italien) Nach jahrelanger Erfahrung als Hip-Hop- und Pilates-Coach hat Donato Femme Fatale für sich entdeckt. 
Jeanny (Deutschland) – wunderbar blond in glamourösen Kleidern – knüpft den roten Faden der Revue. 
Lalo (Spanien)1.000 Masken sind nicht genug für diesen Verwandlungskünstler par excellence. 
Michelle (Brasilien) Vom Zuckerhut ins Ruhrgebiet: Seit November 2015 wandelt Michelle im RevuePalast Ruhr zwischen den Geschlechterrollen.
Suara (Indonesien) Suara Mas, indonesische Schönheit und Meisterin der Verwandlungskunst. 
Mao aus dem thailändischen Chiang Mai und strahlend schön wie die aufgehende Sonne. Sie vertritt Tänzer Carlos, der aktuell für ein Engagement in Brasilien ist.

   Send article as PDF   

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.