Titelfoto: Jörn Hartmann

Neuköllnical

Ades Zabel & Company | Wenn Ediths Glocken läuten, Vol. 19


Foto: Jörn Hartmann

Mit Ades Zabel, Biggy van Blond, Bob Schneider, Nicolai Tegeler & Roman Shamov

Edith Schröder – die pralle Prekariats-Prinzessin, die Neuköllner Bezirksbürgermeisterin der Herzen, die klebrig-süße Kirsche auf der Chantré-Torte, sorgt mit ihrer üppig ausgestatteten Weihnachtsshow – nunmehr sage und schreibe zum 19. Mal(!) – Jahr für Jahr für ein unvergessliches Erlebnis über den Dächern und in den Herzen von Berlin.

Weihnachten in Neukölln: Welcher Vogel da auf den Tisch kommt, wo der Klempner noch schnell ein Rohr verlegt, wie Leggingsboutique-Biggi sich das Kleingeld für die hochwertigen Geschenke dazuverdient und wie viele Atomkraftwerke freigeschaltet werden müssen, um Juttas Weihnachtsbalkon am Leuchten zu halten. All dies werden Ades Zabel, Biggy van Blond, Bob Schneider, Nicolai Tegeler und Roman Shamov auch in diesem Jahr wieder auf die Bühne des BKA Theaters bringen.

Wenn Ediths Glocken läuten, hat man eine Menge um die Ohren.

Darauf erstmal einen Futschi!

www.adeszabel.de
www.bobschneider.de

Mo., 01., Fr., 02., Sa., 03. & So., 04. Dezember, jeweils 20:00 Uhr

Mi., 07., Do., 08., Fr., 09., Sa., 10. & So., 11. Dezember, jeweils 20:00 Uhr

Mi., 14., Fr., 16., Sa., 17. & So., 18. Dezember, jeweils 20:00 Uhr

Di., 20., Mi., 21., Do., 22. & Fr., 23. Dezember, jeweils 20:00 Uhr

Eintritt ab 38 €

 

Talkshow | Late Night

Jurassica Parka | Paillette geht immer


Foto: Doris Belmont

»Paillette geht immer« ist das Flaggschiff der Nachtshows im BKA und Jurassica Parka der Garant für niveauvolle Unterhaltung unterhalb der Gürtellinie.

Kein Thema ist der Entertainerin zu peinlich oder zu ernst. Sie ist frech und ehrlich, und sie schafft es immer wieder, aus einem sektschwangeren Geplauder in einen ehrlichen Deeptalk zu schlittern. Egal, ob Promis, Aktivist*innen oder Bühnenkolleg*innen, Jurassicas Talkgäste bringen eine Geschichte mit.

Die gebürtige Berlinerin selbst sagt über ihre Show: »Am wichtigsten ist mir, dass mein Publikum für zwei Stunden die Welt da draußen vergisst. Wenn viel gelacht und noch ein bisschen was gelernt wird, dann ist es für mich eine perfekte Paillette.« www.jurassicaparka.com

Sa., 03. & Sa., 17. Dezember, jeweils 23:59 Uhr

Eintritt ab 18 €

 

Improvisationstheater

Chaos Royal | Impro à la carte


Foto: Robert Günzel


Chaos Royal serviert den Zuschauer*innen ein theatrales, zu 100% improvisiertes, à la carte-Menü vom Feinsten.

Alles, was auf die Bühne kommt, bestimmt das Publikum: Gedichte, Lieder, kurze Szenen oder ganze Dramen? Mehr etwas fürs Herz oder für den Verstand? Oder doch lieber etwas für die Lachmuskeln?

Die Menükarte ist vielfältig, und für jeden Geschmack ist etwas dabei. Mit einer ordentlichen Portion Kreativität, einer vollen Packung Spielfreude und einer Prise Wahnsinn bereiten die Schauspieler*innen von Chaos Royal eine unvergesslich unterhaltsame Vorstellung zu, bei der die wichtigsten Zutaten allerdings – wie bei jeder guten Impro-Show – die Ideen, Vorgaben und Inspirationen aus dem Publikum sind.

Appetit bekommen? Gut so, Konstanze Kromer, Josefine Heidt, Tobias Wollschläger, Uwe Matschke und weitere Schauspielerkolleg*innen nehmen Ihre Zurufe gerne entgegen. www.chaos-royal.com

Mo., 05., Mo., 12. & Mo., 19. Dezember, jeweils 20:00 Uhr

Eintritt 20 €, ermäßigt 16 €

 

Zeitgenössisches Konzert | Unerhörte Musik


Bremer Schlagzeugensemble | Hommage an Iannis Xenakis



Foto: Y. Zhu

 

Werke von Iannis Xenakis, Dimitri Papageorgiou, Georgia Koumará, Petros Leivadas und Irini Amargianaki

Anlässlich des 100. Geburtstags von Iannis Xenakis beauftragt das Bremer Schlagzeugensemble in seiner Hommage drei Generationen griechischer Komponisten. Die Werke werden geschrieben im Rahmen des Projekts Schlag | Art des Bremer Schlagzeugensembles.

Di., 06. Dezember, 20:00 Uhr

Eintritt 13 €, ermäßigt 9 €

 

Late Night | Show

Jade Pearl Baker | Badeperle@BKA

Foto: Sven Ihlenfeld

Mit großer Stimme, rauchigem Timbre, dezentem Hüftschwung und ihrem stilvollen Auftritt verzaubert die junge Dragqueen ihr Publikum.

Jade Pearl Baker zelebriert regelmäßig ihren Nachtclub auf der kleinen Bühne im BKA, manchmal lädt sie sich auch Gäst*innen ein. Und weil das Bad im übergroßen Martiniglas von Dita Von Teese besetzt ist, geht es bei Jade Pearl Baker eher klassisch zu, und sie badet schlicht in einer Wanne.

Die härteste #LIVE #LATENIGHT #KONZERT #KOMBI ever!

www.facebook.com/personalbadeperle www.instagram.com/jade_pearl_baker

Sa., 10. Dezember, 23:59 Uhr

Eintritt ab 18 €

 

Musikcomedy & Chanson

Kaiser & Plain | Wir schenken uns NIX!


Foto: Kaiser & Plain

Alle Jahre wieder steht es vor der Tür: Weihnachten, das Fest der Liebe, der erhöhten Leberwerte, der Familienstreitigkeiten und einer oft schon besinnungslosen Besinnlichkeit. Kaiser & Plain schenken sich auf der Bühne nichts, aber dem Publikum einen sehr schönen Abend, irgendwo zwischen »Antiweihnachten« und stimmungsvoller Gemütlichkeit.

Virginia Plain und David Kaiser präsentieren eigene Songs und interpretieren so manche Perle von Musikkabarett-/Singer-Song-Writer-KollegInnen.
Sie betören durch Witz, Natürlichkeit und die Harmonie von Virginias außergewöhnlich voller, samtiger Stimme mit Davids gefühlvollem Klavierspiel und Gesang.
Plain ist eine beeindruckende Erscheinung, Kaiser der smarte, coole und auch mal widerspenstige Gegenpart. Virginia Plain ist der Seemann unter den Ladies, David Kaiser die Prinzessin auf der Erbse am Klavier.

Wir schenken uns NIX! ist auch für Weihnachtsmuffel geeignet! www.kaiser-und-plain.de

Di., 13. Dezember, 20:00 Uhr

Eintritt: ab 28,00 €

 

Show

Jurassica Parka & Jacky-Oh Weinhaus | SÜSS & DEFTIG

Foto: Miss Ivanka T. / Doris Belmont

Im Lockdown als Spin-off der Late Night »Paillette geht immer« angefangen, hatte sich »Paillette noch schlimmer« schnell als ein stark unterhaltsames Magazin mit Tipps, Kultur, Lebensbeichten und UserInnen-Zwiegesprächen etabliert – eine bunte Show mit Herz, aber ohne Scham, mit Mutter Jurassica Parka und Tochter Jacky-Oh Weinhaus.

Nun wird »Paillette noch schlimmer« zu »SÜSS UND DEFTIG«.

Zwei Social-Media-Tunten im Showmodus!

www.jurassicaparka.com www.facebook.com/weinhausentertainment

Do., 15. Dezember, 20:00 Uhr

Eintritt ab 18 €

 

Musikkabarett

Sigrid Grajek | Claire Waldoff – Ich will aber gerade vom Leben singen…

Foto: Guido Woller

 

Claire Waldoff hat wie keine andere den Ton getroffen, der die Menschen berührte, weil sie eben »gerade vom Leben singen wollte« – von den Sorgen und Nöten, von den Freuden und Verwicklungen, die das Leben so mit sich bringt. Sie war so ganz anders als die Chansonetten, Diseusen und Frauen ihrer Generation. Noch bevor das Zeitalter der »neuen Frau« ausgerufen wurde, nahm sie sich alle Freiheiten, die ihr in den Sinn kamen.


Sigrid Grajek sieht in Claire Waldoff die »Urmutter aller Kabarettistinnen«. Entsprechend leidenschaftlich bringt die Schauspielerin die Lieder und das Leben der bemerkenswerten Diseuse auf die Bühne, indem sie in die Figur Claire Waldoff schlüpft, um diese singen, spielen und erzählen zu lassen, wie ihr der Schnabel gewachsen ist. www.sigridgrajek.de

Sa., 24., So., 25. & Mo., 26. Dezember, jeweils 20:00 Uhr

Eintritt ab 32 €

 

Neujahrsrevue

Ades Zabel & Company | HALLO 2023 – mit Edith ins neue Jahr!

Foto: Jörn Hartmann

 

Mit Ades Zabel, Biggy van Blond, Bob Schneider & Roman Shamov

Kult im BKA: Edith Schröder hat 2022 gründlichst abgehakt und feiert hoffnungsfroh ins neue Jahr hinein. Mit dabei sind natürlich ihre besten Freundinnen, Leggingsboutique-Biggy und Kneipenwirtin Jutta Hartmann, sowie der allen drei Grazien nachsteigende Hinterhof-Charmeur Harry Weinfurz.

Niemand sollte es sich entgehen lassen, mit von der Partie zu sein, wenn Edith, die lebensfreudige Hartz VIII-Empfängerin de Luxe, mit ihrer hochexplosiven Mischpoke bis in den Januar hinein täglich Silvester feiert – eine rasante Mischung aus Lieblingsnummern, Showausschnitten, ekstatisch vertanzten Songs und Improvisationen.

Darauf einen Prosetscho und Prost Neujahr!

 

www.adeszabel.de www.bobschneider.de

Di., 27., Mi., 28., Do. 29. & Fr., 30. Dezember, jeweils 20:00 Uhr

Mi., 04., Do., 05., Fr., 06. & Sa., 07. Januar 2023, jeweils 20:00 Uhr

Eintritt ab 38 €

 

Silvesterrevue

Ades Zabel & Company | Silvester 2022 – mit Edith ins neue Jahr!

Foto: Jörn Hartmann

Mit Ades Zabel, Biggy van Blond, Bob Schneider & Roman Shamov

Edith Schröder hat 2022 gründlichst abgehakt und begrüßt hoffnungsfroh das neue Jahr mit einer glamourösen Silvesterrevue.

Mit dabei sind Ediths allerbeste Freundinnen, Leggingsboutique-Biggy und Kneipenwirtin Jutta Hartmann, sowie der allen drei Grazien nachsteigende Hinterhof-Charmeur Harry Weinfurz.

Darauf einen Prosetscho und Prost Neujahr! www.adeszabel.de www.bobschneider.de

Do., 31. Dezember, 18:30 Uhr & 22:30 Uhr

Eintritt: ab 60 € im Vorverkauf

 

Kindertheater im BKA

Platypus Theater

Ein sehr gern gesehener Gast im BKA ist die in Berlin ansässige deutsch-australische Theatergruppe um Anja und Peter Scollin. Das Platypus Theater präsentiert eigene englischsprachige und bilinguale Stücke für Kinder und Jugendliche, bei denen die Fremdsprache im theatralen Raum sinnlich erfahrbar und verständlich wird.

Termine und Preise:

www.platypus-theater.de

 

www.bka-theater.de
https://www.facebook.com/BKA.Theater
https://twitter.com/BKATheater

https://instagram.com/bka_theater/

https://www.youtube.com/user/BKATheater

 

 

   Send article as PDF