Das Gold der Spanier – Pirates-Action-Theater in Xanten-Birten

29.07., 03. und 04.08.2018 im Amphitheater in Xanten-Birten

Ich habe schon von der ersten Durchlaufprobe vom  „Gold der Spanier“  berichtet. Gestern war es endlich soweit: ich durfte mir das fertige Stück mit allen Darstellern und Pyrotechnik ansehen. Eine Gewinnerin der Freikarten-Verlosung schrieb mir: „Ein toller Abend mit den Piraten in Birten. Komik, Kampfszenen, Schauspieler mit Herzblut. Danke schön für die Freikarten.“ Dem kann ich mich nur voll anschließen! Ich hatte einen ganz tollen, unterhaltsamen Abend in beeindruckender Kulisse. Das Wetter hat mitgespielt und die Darsteller haben alles gegeben! 100 % Weiterempfehlung für alle Altersgruppen, auch für Kinder. Diese kamen schon im Vorprogramm auf ihre Kosten und durften dem zauberhaften Piraten Robert Blake auf der Bühne assistieren.

Das Gelände öffnet jeweils zwei Stunden vor der Veranstaltung. Ein Lager bietet Einblick in das raue aber herzliche Leben der Piraten. Kleine Spielszenen und lustige Einlagen internationaler Künstler erhöhen schon mal die Spannung auf das, was sich hinter dem Eingang noch verbirgt. Stärken können sich die Gäste an kleinen Ständen mit kulinarischen Köstlichkeiten und passenden Getränken.

Am 29.07.2018 wird es neben der tschechischen Fechtgruppe Kvartett als Walking Act, der Schatzsuche mit der Rattenbande, “Robert Blake” dem zauberhaften Piraten und der Aftershowparty mit gemütlichem Ausklang an den Tavernen mit Autogrammstunde exklusiv das Jack Sparrow NRW Double“ geben. Ich habe Bilder von ihm gesehen – täuschend echt! Baumbart aus Oberhausen sorgen unplugged für gute musikalische Mitsing-Stimmung.

Bilder von der Autogrammstunde:

Am Freitag, den 03.08.18 ist  Konzertabend mit “Storm Seeker” (keine Vorstellung). Samstag, den 04.08.18 gibt es die ultimativ letzte Chance, dieses fantastische, spannende, lustige Stück mit reichlich krachenden Pyroeffekten zu sehen.

Bilder vom langen Schlussapplaus:

Zur Geschichte des Stücks:

Die Karibik um 1705

Captain Flint und seine tapfere Crew haben sich von ihrem letzten Abenteuer erholt und brennen darauf, wieder in See zu stechen. In einer Zeit in der es Legenden, Mythen und Rätsel gibt, die durch Siedler, Händler und von Abenteurern verbreitet werden, fällt ein Begriff immer wieder : „ Das Gold der Spanier“ Existiert dieses Gold tatsächlich?

Während sich Engländer, Spanier und Piraten auf den Meeren bekämpfen kommt Flint der Wahrheit tatsächlich ein Stück näher. Doch wem kann er vertrauen? Den Engländern, die seinen Kopf wollen, den Spaniern, die unter der Führung des geldgierigen Gouverneurs Martinez nur auf ihren eigenen Vorteil bedacht sind, oder dem geheimnisvollen Spanier, dem sie begegnen. Aber auch in den eigenen Reihen lauert die Gefahr. Gelingt es Flint, trotz aller Widerstände, das Gold der Spanier zu finden..?

Erlebt ein fantastisches Abenteuer um Gier, Verrat und Zauberei! Textquelle

Wer es dieses Jahr nicht mehr schafft, kann sich schon die Termine für nächstes Jahr notieren: Am 05.-07.19, 12.-14.07.19 und 19.-20.07.19 geht es mit „Der Rache des Don Montego“ weiter.

Tickets gibt es auf der Homepage.

Habt Ihr Das Gold der Spanier schon gesehen? Wie hat es Euch gefallen? Schreibt mir Eure Meinung doch in die Kommentare! Bin sehr gespannt!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.