G.O.N.D. – Ein Festival wie ein Orkan 11.-14.07.2019 in Kreuth/Rieden

-73Days -20Hours -47Minutes -1Seconds

Auch in diesem Jahr ist die G.O.N.D. in Kreuth/Rieden bei Amberg zu Hause. Auf dem Pferdesportgelände Gut Matheshof können sich Deutschrock-Freunde im Juli auf 3 Tage Musik satt und Camping unter alten (und neuen) Freunden freuen. Das Line Up kann sich wirklich wieder sehen lassen:

Krawallbrüder, Unantastbar, Kärbholz, Toxpack, Goitzsche Front, Haymaker, Rotz & Wasser, Zaunpfahl, F.U.C.K, Böhse Bengelz, Koma, Berserker, Wiens No. 1, Unherz, local bastards, Stunde Null, Alles mit Stil, Rockwasser, Raven Henley, Viva, Kneipenterroristen, Heilige Dämonen, 28, Lammkotze, Foiernacht, Störer, Egoisten, Herzlos, Enorm, Thekenproleten, Asphalt, Störte.Prieser, Sündflut, Ex-Plizit, Kaestel, G.O.N.D.-Commando, Vagbundos del Lujo, Serpentin, Live Tioz, Bad Jokers, Brennstoff, Morgenmrot, Formlos, Donnerbalken, Unzensiert, Anthony Scott, Wir gegen uns, Himmelstürmer, Brandalarm;

Weitere Infos und Tickets findet Ihr auf der Homepage der G.O.N.D.

Personen mit „rechter“ Gesinnung werden nach wie vor auf der G.O.N.D. nicht geduldet. Auch in diesem Jahr wird es erneut eine sogenannte „Task Force gegen Rechts“ geben. Diese Task Force besteht aus speziell geschultem Security-Personal und Spezialisten bezüglich der rechten Szene und wird bei der G.O.N.D. die Aufgabe haben, Personen, die durch:

– das Tragen bestimmter Symbole, Kleidung oder Tattoos
– eindeutige Gestiken
– das Hissen von verboten Fahnen
– das Hören entsprechender Musik
– etc.

eindeutig dem Rechten Abschaum zu zuordnen sind, aus dem G.O.N.D.-Gelände zu entfernen und gegebenenfalls der Polizei zu übergeben.

So war die G.O.N.D. 2018:

https://checkbar.eu/g-o-n-d-2018/
https://www.youtube.com/watch?v=4IW_VUMul2w
   Send article as PDF   

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.