Irische Nacht auf Burg Satzvey 10. August 2019

Am 10. August 2019 verwandelte die Patricia Gräfin Beissel GmbH den Gutshof der Burg Satzvey wieder in einen irischen Pub mit drei energiegeladenen und stimmungsvollen Bands.
Ballad of Crows starteten mit handgemachter Musik und mehrstimmigen Gesang. Traditionelles Singer-Songwriting aus ihrer Heimat Schottland begegnete Einflüssen aus dem Celtic-Folk und der American-Musik.
Paul Bremen an der Geige, Pete Coutts an der Mandoline und Steve Crawford an der Gitarre begeisterten das bei sonnigem Wetter zahlreich erschienene Publikum mit gefühlvollen Balladen, schweißtreibenden Tunes und schottischem Humor.

Gegen 20.40 Uhr wurde es laut im gut besuchten Gutshof, denn Paddy and the Rats aus Ungarn zeigten die rockige Seite des Irish-Folks. Mit ihrer Mischung aus Celtic Folk, Piratenmusik, Punk und Rock sind sie in ihrer Heimat längst etabliert. Aber auch in Deutschland kann das Sextett inzwischen auf eine stetig wachsende, beachtliche Fan-Gemeinde zählen. Anfang August haben sie noch Bühne und Publikum beim legendären Wacken-Festival zum Beben gebracht. In Satzvey spielten Paddy and the Rats fröhlichen, unverkrampften Pubrock zum Mitsingen, Schunkeln und Feiern. Die Band sprühte an diesem Abend vor Energie und Spielfreude, und spätestens in der zweiten Hälfte sprang der Funke auf das Publikum über und es wurde vor der Bühne getanzt und mitgesungen.

Abschließend zelebrierten die beiden Energiebündel Mark Bloomer und Andrew Cadie von Broom Bezzums eine unterhaltsame und musikalisch aufregende Live- Show in der stimmungsvollen Pub-Atmosphäre der Burg Satzvey.
Von einem Gastmusiker unterstützt verzauberten sie das
Publikum im sehr gut gefüllten Bourbonensaal mit traditionellen Liebesliedern, keltischen Tanzstücken und Gospel ähnlichen Stücken, garniert mit einer guten Prise Humor in den Ansagen.

Die Gastronomie wurde um irische Speisen und Getränke wie Guinness und Kilkenny erweitert.

Wieder einmal eine rundum gelungene, sehr gut besuchte Veranstaltung auf Burg Satzvey.

Weitere Infos unter www.burgsatzvey.de

So war die Irische Nacht 2018:

   Send article as PDF   

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.