Knasterbart – Abschaumparty 01.02.19 Matrix Bochum


3. Februar 2019

Knasterbart hatten zur Abschaumparty geladen – und viele kamen. Die Matrix war ausverkauft und wer die Location kennt, weiß was das bedeutet: das ehemalige Brauereigewölbe der Müser-Brauerei war brechend voll und die Kälte von Draußen schnell vergessen. In der Röhre war ein Vorwärtskommen schon eine halbe Stunde vor Konzertbeginn kaum noch möglich. Die Stimmung der Besucher war trotzdem sehr gut.
Den Konzertabend eröffnete Purple Otten, der Versengold-Fans nicht unbekannt ist und sich nach eigenen Angaben gerade auf World-Tour befindet. Neben Ohrwürmern wie I was made for loving you, TNT, Born to be wild, We will rock you und Highway to Hell hatte er für die Purple Jünger auch seinen eigenen, brandneuen, allerersten und zugleich größten Hit dabei: Purple Up your Heart.

Das Publikum ließ sich nicht lange bitten und feierte den Song.

Bestens eingestimmt musste das feierfreudige Publikum auch nicht lange auf die Herren von Knasterbart warten. Fips unterstützte die Helden der Gosse trotz Fußverletzung. In den obligatorischen schwarzen Trainingsanzügen präsentierten sie ihren ersten Gossenhauer und kannten Kein Erbarmen als es um Ringelpitz am Kiez ging. Weiter ging es mit Gosse im Herz, Kleingeist auf großer Mission, Ich trinke also bin ich, Mein Stammbaum ist ein Kreis, welches in ein starkes Cover von Cotton Eye Joe und Centerfold überging, Gossengirl (Solo Fips), Horst, Mein Körper ist ein Tempel, Laich mich ein, Sauf mich schön, Lieber Widerlich als wieder nich´, Gossenabitur, Superknasterbart, Heiliger Hotze, Branntwein für Alle, Ich werd zu Alt;
In der Matrix ging ordentlich die Post ab. Es wurde lauthals mitgesungen, getanzt, gepogt, und getrunken. Ein äußerst schweißtreibender, lustiger Abend. Gerne wieder und auf größerer Bühne!


Besetzung:
Gesang: Hotze Knasterbart
Gesang & Mandoline: Fummelfips Knasterbart
Geige: Fidolin Knasterbart
Gitarre: Hackepeter Knasterbart
E-Gitarre: Schramme Knasterbart
Kontrabass: Klappstuhl Knasterbart
Schlagzeug: Knüppel-Kalle Knasterbart

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.