Remode im Columbia Theater Berlin, 30.03.19

Die angesagteste deutsche Depeche Mode Tribute Band aus Bielefeld machte auf ihrer Tour quer durch Deutschland am 30.03.2019 auch in Berlin Halt. Das geschichtsträchtige Columbia Theater, das 1951 von der US Airforce als Kino für ihre auf dem gegenüberliegenden Flughafen Tempelhof stationierten Soldaten erbaut wurde, dient heute als kleine, aber sehr feine Location für Konzerte.

Pünktlich um 20.00 Uhr ging es mit Black Celebration los. Remode sind in Berlin keine Unbekannten und wurden vom ersten Takt an vom Publikum gefeiert. Und die Band gab diese Begeisterung 1:1 zurück, überzeugten mit einer sehr guten Songauswahl und viel Spielfreude auch die, die zum ersten Mal dabei waren.

Stilecht mit Kajal geschminkten Augen und schwarz lackierten Fingernägeln gaben die fünf Vollblut-Musiker auch optisch alles. Frontmann Dan Yell begann das Konzert im schwarzen Jacket und sicher warteten nicht nur die Mädels in der ersten Reihe darauf, das er es auszog und in ärmelloser, kurzer Weste weiter sang.

Die Mitglieder des Remode Fan Clubs hatten sich wieder etwas neues einfallen lassen und zeigten sich gut behütet.

Etwa in der Mitte des Konzerts gab es einen kleinen Umbau für die (ast)rein akustisch gespielten Songs Sister of Night, Nothing´s Impossible und Blasphemous Rumours.

“Remode weckt Emotionen, die man so nur auf einem Konzert von Depeche Mode erleben kann.” Aber man ist viel näher dran!
Nach 25 (!) Songs war Schluss und die Band hatte sich ein Feierabendbier mit den Fans am Merch redlich verdient!

Setlist:
01 BLACK CELEBRATION
02 IT‘S NO GOOD
03 STRANGELOVE
04 WORLD IN MY EYES
05 WHERE’S THE REVOLUTION
06 IN YOUR ROOM
07 A PAIN THAT I’M USED TO
08 SUFFER WELL
09 WALKING IN MY SHOES
10 POLICY OF TRUTH c 105
11 SHAKE THE DISEASE
12 SOMEBODY
13 UNPLUGGED SISTER, NOTHING’S IMP, BLASPH..
14 BEHIND THE ROUTE 66
15 WRONG
16 PEOPLE ARE PEOPLE
17 A QUESTION OF TIME
18 EVERYTHING COUNTS
19 PERSONAL JESUS
20 NEW LIFE
21 PHOTOGRAPHIC
22 NEVER LET ME DOWN AGAIN
23 HOME
24 JUST CAN’T GET ENOUGH
25 ENJOY THE SILENCE

Gesang: Dan Yell
Keyboard & Gesang: Michael Antony Austin
Gitarre: Johannes Makowski
Bass: Lorenz Alich
Schlagzeug: Vic Chains

Tourdaten:
APR 13, 2019 DORTMUND, MUSIKTHEATER PIANO 
MAI 10, 2019 HAMBURG, HAFEN ROCK 
MAI 11, 2019 RHEINE, HYPOTHALAMUS 
JUN 01, 2019 HAMBURG, MARKTHALLE 
JUN 22, 2019 BRANDENBURG, 56. HAVELFEST 
JUL 05, 2019 LENGENFELD, 42. PARKFEST 
JUL 06, 2019 BERGHEIM, SUMMER IN THE CITY 
AUG 09, 2019 PERLEBERG, OPEN AIR 
AUG 24, 2019 CALAIS (F), ANIME I’ÉTÉ 
AUG 30, 2019 STOLLBERG, BÜRGERGARTEN 
AUG 31, 2019 COTTBUS, ALTE CHEMIEFABRIK 
SEP 26, 2019 FRANKFURT, BATSCHKAPP 
OKT 02, 2019 GÜTERSLOH, WEBEREI 
OKT 19, 2019 BONN, HARMONIE 
OKT 31, 2019 BIELEFELD, LOKSCHUPPEN
NOV 01, 2019 BOCHUM, ZECHE 
NOV 08, 2019 HAMBURG, LOGO
NOV 09, 2019 HAMBURG, LOGO 
NOV 15, 2019 FALKENSEE, STADTHALLE 
NOV 16, 2019 SONDERSHAUSEN, ERLEBNISBERGWERK 
NOV 22, 2019 WETZLAR, EVENTWERKSTATT 
DEZ 06, 2019 DEXHEIM, WEINGUT WEYELL 
DEZ 27, 2019 OSNABRÜCK, LAGERHALLE 
JAN 10, 2020 SIEGBURG, KUBANA
JAN 11, 2020 SIEGBURG, KUBANA
JAN 31, 2020 KIEL, TRAUM GMBH
FEB 07, 2020 IDSTEIN, SCHEUER 
FEB 08, 2020 IDSTEIN, SCHEUER

   Send article as PDF   

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.