Rockfels Festival auf der Loreley 21.-23.06-2018

Die diesjährige Sommer-Festivalsaison begann für mich in diesem Jahr etwa 40 km südlich von Koblenz: Beim Rockfels Festival  auf der Loreley. Obwohl nicht weit entfernt war ich bisher noch nicht dort. Großer Fehler!

Ein Festival der kurzen Wege, vergleichsweise klein und gemütlich. 

Das 4 Tage Campingticket mit Caravan und 3-Tage-Festival Ticket gab  es  für 147,50 €. Bei den Zeltcampern auf der gegenüberliegenden Wiese standen Autos und Zelte -wie gewöhnlich- getrennt. Das Equipment musste ein kurzes Stück getragen werden. Es gab private Miet-Dixis,  öffentliche Dixis und eine Sanitäranlage mit wassergespülten Toiletten + Duschen.

Und die Location selbst ist der Hammer! Das Amphittheater garantiert gute Sicht von allen Plätzen und starke Akustik. Die Freilichtbühne liegt malerisch hoch oben über dem Rheintal. Vom Biergarten, in dem auch das (einzig erfolgreiche) 2.Spiel der deutschen Mannschaft übertragen wurde, gab es den besten Ausblick. Abwechslungsreiche Gastronomie, zahlreiche Bierstände, Cocktailbar, ausreichend große und saubere  Toilettenanlagen – alles ohne nerviges Schlange stehen.  Ein gutes Line-Up, freundliches Personal und das sehr gemischte Publikum sorgten für richtig gute Stimmung – mein Festivalherz ist absolut begeistert und ich freue mich jetzt schon auf 2019!

Line Up 2018: Accept, Iced Earth, Guano Apes, Eskimo Callboys, Stick To Your Guns, Amorphis, Kataklysm, Orden Ogan, Lacuna Coil, Battle Beast, Grave Digger, The New Roses, Gloryhammer, Any Given Day, Freedom Call, Orphaned Land, Diablo Blvd, Hartmann, 8 Kids, Darkest Horizon, Stahlzeit, Barock, Motörhaze;

 

 

 

 

 

 

Foto: Benjamin Metz
Foto: Benjamin Metz

Das könnte Dich auch interessieren:

Wacken Open Air 2018 vom 02.08.-04.08.2018

Wacken Winter Nights 2018 – Deutschlands kältestes Festival

G.O.N.D. – Ein Festival wie ein Orkan 12.07.-15.07.2018

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.