Wacken Open Air 2020 – Vorankündigung

In diesen Zeiten bangen viele um den Festivalsommer 2020! Aber es sind ja noch

57Days 17Hours 58Minutes 14Seconds

und in dieser Zeit kann sich noch vieles zum Guten wenden. Daher lasse ich mir die Hoffnung und Vorfreude auf ein weiteres, grandioses und langes Wochenende auf unserem heiligen Acker nicht nehmen – Rain or Shine!

Wenn man sich mal die nackten Zahlen des Festivals in 2019 ansieht, kann man in etwa erahnen, wie viel Arbeit, Organisation, Aufwand, Kapital, Herzblut, Logistik und natürlich auch Arbeitsplätze hinter dem Wacken Open Air stehen. Was ein Ausfall letztlich bedeuten würde, mag ich mir gar nicht ausmalen.

INFRASTRUKTUR
* Größe des Festivalgeländes: 330 Hektar
* Festival-Infield: 43.000 Quadratmeter
* Besucher: 75.000
* 52 Kilometer beplanter und gestellter Bauzaun
* 1248 Mobiltoiletten (plus 200 Metal-Mobile-WCs)
* 410 Einheiten wassergespülte Toiletten
* 300 Urinalplätze
* 200 Miet-WCs
* 9 Behinderten-gerechte WC-Container
* 5 Behinderten-gerechte Duscheinheiten
* 600 Duscheinheiten
* 420 Waschplätze
* 40 Trinkwasserstationen
* geschätzte 590 Tonnen Müll
* Stromleistung: 12 Megawatt (entspricht dem Bedarf einer Kreisstadt mit ca. 70.000 Einwohnern)
* aus ökologischen Gründen sind 4 Kilometer Leistungskabel verlegt (was 98 Dieselaggregate erspart)
* zusätzlich zum Feststrom werden weitere 40 Dieselaggregate benötigt
* 6 Kilometer flexible Stromleitungen werden benötigt (dazu sind 280 Verteilerkästen aufgebaut)
* 150 Food- und 120 Gastronomiestände
* 300 Non-Food-Stände
* Bierumsatz: VIEL
* 1.000 LKWs mit Material
* 75 Sattelzüge Bühnenmaterial (entspricht 1.000 Tonnen)
* 10 Sattelzüge Tontechnik
* 20 Sattelzüge Lichttechnik
* Bühnenaufbau: 7 Tage
* Bühnenabbau: 5 Tage
* 10 Kilometer mobile Schwerlaststraße
* 350 Container-Einheiten
* 300 Zelte & Pagoden
* 1 Km Bierpipeline
MITARBEITER
* insgesamt 5.000 Mitarbeiter
* 25 Elektriker
* 40 Site-Crew
* 15 Personen Wasserversorgung
* 1800 Securitys und Ordner
* 150 Reiniger
* 70 Auf- / Abbauhelfer
* 400 Polizisten täglich
* 250 Feuerwehrleute täglich
* 900 Sanitäter täglich
* 6 Notärzte (Tag und Nacht je 3)
* 50 Behördenvertreter
* 230 Bands (ca. 1.570 Personen) auf 10 Bühnen
FUHRPARK
* 30 geländegängige Pritschenfahrzeuge
* 40 Geländewagen
* 50 Stapler
* 30 Shuttlefahrzeuge
* 40 Quads
* 40 Motorroller
* 130 Fahrräder

Für das seit langem ausverkaufte Großereignis sind folgende Bands bestätigt:

Amon Amarth                                                             

 

Annihilator

As I Lay Dying

ASP

At The Gates – Slaughter Of The Soul Show

 

Attic

Avantasia

Avatarium

Beast In Black

Belzebubs

Blechblos’n

Bokassa

Borknagar

Brothers of Metal

Burgerkill

Butcher Babies

Bülent & die Metal-Angels

Cemican

Cinderella’s Tom Keifer

Danko Jones

Dawn of Disease

Death Angel

Devin Townsend

Diary of Dreams

Die beschissenen Sechs

Dirkschneider

 

Dope

Dropkick Murphys

Einherjer

Evergrey

Fateful Finality

Fever 333

Fields Of The Nephilim

Freedom Call

Gluecifer

Grailknights

Grave Digger

 

Grimner

Haggard

Hate

Helrunar

Hypocrisy

 

Imperium Dekadenz

Implore

In Extremo

 

Indian Nightmare

Infected Rain

J.B.O.

 

Judas Priest

 

Kadavar

Kampfar

Kissin’ Dynamite

L.A. Guns

Lacuna Coil

Loudness

Lucifer

Mad Max

Mambo Kurt

Marduk

 

Me And That Man

Mercyful Fate

Michael Monroe

Mister Misery

Mork

Nasty

Neaera

Nervosa

New Model Army

Nothgard

Nytt Land

Onslaught

Oomph!

Orden Ogan

Overkill

Perturbator

Pestilence

Rectal Smegma

ROME

Rotting Christ

Russkaja

Sacred Reich

Saltatio Mortis

Sick Of It All

Slipknot

Sodom

 

Static-X

Stratovarius

Suicidal Angels

Surgical Strike

Svartidauði

Tarja

The Other

The Rise Of Mictlan

The Spirit

The Wildhearts

Therapy?

Thundermother

Tri State Corner

Tribulation

Turilli / Lione Rhapsody

U.D.O.

Unleash The Archers

Valhalore

Van Canto

Venom

Verheerer

Visions of Atlantis

Vomitory

Vulture

Wacken Firefighters

Wednesday 13

While She Sleeps

Wind Rose

Wolves in the Throne Room

Wormrot

Alle Infos gibt es wie immer hier: https://www.wacken.com/de/
   Send article as PDF   

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.