Hauptshow

FLYING DREAMS | Varieté trifft Streetdance

Nathalie Enterline | Foto: Jakub Tryniszewski

In Zusammenarbeit mit den FLYING STEPS

Regie: Rodrigue Funke und Vartan Bassil

In FLYING DREAMS gehen zwei Welten eine faszinierende künstlerische Liaison miteinander ein, die auf den ersten Blick unterschiedlicher kaum sein könnte: Die weltweit gefeierte Street Dance Crew FLYING STEPS trifft in einer kongenialen Zusammenarbeit auf hochkarätige Stars der Varieté-Welt.

 

Kurz vor dem 30. Jubiläum des Wintergarten Varietés Berlin im Sommer 2022 verschmelzen Innovation und Tradition zu einer neuen Form der Varieté-Kunst. In diesem neuen Format begegnen arrivierte internationale Tänzer jungen, temperamentvollen Kreuzberger Talenten, ukrainische Vertreter des modernen Circus treffen auf routinierte US-amerikanische Bühnenprofis, Beatboxen und Kontorsion verschmelzen zu einem organischen Ganzen: Breakdance, ein Hauch von Cirque Nouveau, Street Style und klassische Varieté-Eleganz gehen Hand in Hand.

Ausnahmekünstler wie die New Yorkerin Nathalie Enterline, die Pirouetten drehend Stock und Hut jongliert, begegnen jungen wilden Street-Tänzern wie dem clownesken, vielfach ausgezeichneten Star-Breakdancer Bruce Momentum. Statt in Konkurrenz zu treten, inspirieren sich diese Künstler gegenseitig und schaffen so gemeinsam völlig neue Seherlebnisse auf der Wintergarten-Bühne.

Der Sound der Goldenen Zwanziger, Hip-Hop der 1980er-Jahre und zeitgenössische Elektro-Beats werden den musikalischen Teppich bilden, auf dem die Künstler dieser facettenreichen Inszenierung ihr einzigartiges Können präsentieren. Ob jonglierend, auf dem Kopf kreiselnd, an den Haaren hängend oder auf den Händen balancierend, alle Künstler von FLYING DREAMS eint die große Liebe zum Tanz.

Und das historische Flair des Wintergartens wird dank neuester LED-Technik zum Multimedia-Ereignis. Doch wie immer im Wintergarten Varieté Berlin stehen bei FLYING DREAMS vor allem die Persönlichkeiten der wunderbaren Akteure aus mehr als zehn Nationen im Mittelpunkt.

Rodrigue Funke, Artist und erfahrener Wintergarten Varieté Berlin Regisseur (u.a. Auszeichnungen in Monte Carlo, Paris, China u. Russland) und Vartan Bassil, Mitgründer und Kreativdirektor der FLYING STEPS (u.a. viermaliger Breakdance-Weltmeister und TV-Juror) sind die kreativen Köpfe hinter FLYING DREAMS und werden bei diesem artistischen Tanz-Feuerwerk erstmals gemeinsam Regie führen.

Mi., 01., Do., 02., Fr., 03.& Sa. 04.  Juni, jeweils 20 Uhr

So., 05. Juni, 18 Uhr

Montag, 06. & Dienstag 07. Juni – spielfrei

Mi., 08., Do., 09., Fr., 10. & Sa., 11. Juni, jeweils 20 Uhr

So., 12. Juni, 18 Uhr

Montag, 13. & Dienstag 14. Juni – spielfrei

Mi., 15., Do., 16. & Fr., 17. Juni, jeweils 20 Uhr

Sa., 18. Juni, 21 Uhr

So., 19. Juni, 18 Uhr – Derniere

Eintritt ab 36 €

 

 

Copyright: Ben Düntsch

Jubiläum 30 Jahre Wintergarten Varieté

Das Hoffest zum 30. Geburtstag des Wintergarten Varietés

Eines der Highlights zum 30. jährigen Jubiläum ist das opulente Hoffest, welches am Samstag, den 18. und am Sonntag, den 19. Juni 2022 in der Potsdamer Str. 96 zelebriert wird.

Grenzenloses Vergnügen für alle Sinne ist garantiert. Dieses Fest für Jung und Alt wird unter freiem Himmel und im Theater, im neuen Atrium, auf der Piazza, in den Unterwelten, im Restaurant und im Bistro die Wintergarten-Fans begeistern. Ganz Berlin ist eingeladen, das Hoffest kostet keinen Eintritt.

Zu kulinarischen Genüssen aus aller Welt gibt es Live-Musik, Artistik, Comedy, Jonglage und Zauberei sowie ausgewählte Vergnügen auch für die kleinen Besucher.

Lassen Sie sich von Künstlern aus der FLYING DREAMS und der GOLDEN YEARS Show, den Springlingen vom Kinderzirkus Cabuwazi sowie Close up Künstlern begeistern. Schauen Sie im Backstagepfad sowie in der Kostümwerkstatt hinter die Kulissen und versuchen Sie Ihr Glück mit der Teilnahme am Gewinnspiel.  Entdecken Sie alles Neue im schönen Wintergarten und feiern Sie mit uns ein unvergessliches Hoffest.

Hoffestzeiten: Samstag, 18. 06. von 13 bis 19 Uhr, Sonntag, 19. 06. 2022 von 11 bis 16 Uhr

Freier Eintritt

Montag, 20. Juni – spielfrei

 

Spotlights | Show

 18. Absolventengala der Staatlichen Artistenschule Berlin | WHISPER & SHOUT

Copyright: Jule Felice Frommelt

1 + 1 kann auch 11 ergeben. Genauso viele Artisten, die ihren Abschluss 2022 in der Staatlichen Artistenschule Berlin gemacht haben, erzeugen in der Show Whisper & Shout ein Kaleidoskop von Gegensätzen. Sie preschen behutsam nach vorne, um die flache Tiefe einer Sekunde auszuloten. Immer offen für Umwege, Abkürzungen und Verschiebungen. Sie rufen leise: „Unser Beruf ist unsere Berufung!“ und flüstern laut: „Welcome to our World!“

Aber manchmal reicht unsere Sprache nicht aus, um das Gewollte auszudrücken – dann wählen die jungen Künstler den Weg der Poesie. Voller Leidenschaft für ihren Beruf erzeugen sie mit den artistischen Möglichkeiten des zeitgenössischen Circus ausdrucksstarke Körperbilder, in denen Jonglage, Luftartistik und das ganze Spektrum der Artistik ein schillerndes Gesamtkunstwerk ergeben.

Die Show Whisper and Shout nutzt die Freiheit der Kunst, um die Logik in ihre Schranken zu weisen und dem Irrationalen mehr Bedeutung zu geben. Ein pinker Ball kann uns zu einem pinkelnden Punk führen, und ein Orchester kann ausschließlich aus Dirigenten bestehen. Die Stille kann explodieren und der Krach versanden.

www.absolventenshow.de

Dienstag, 21, Juni, 20 Uhr

Eintritt ab 32 €

 Ab Mittwoch, 22. Juni Sommerpause

Social Media:

https://www.facebook.com/WintergartenBerlin/

https://twitter.com/wigaberlin?lang=de

https://instagram.com/wintergartenberlin/

https://www.youtube.com/user/WintergartenBerlin

 

   Send article as PDF