Hauptshow

GOLDEN YEARS | Die 20er Jahre Varieté Revue No  2

Foto: Ben Duentsch

Damals wie heute heißt es: „In Berlin vor allen Dingen Wintergarten!“ Nach dem fulminanten, leider nur vierwöchigen Erfolg von „GOLDEN YEARS – Die 20er Jahre Varieté Revue“ im Oktober 2020 ist diese wunderbare Show nun endlich zurück im Wintergarten Varieté Berlin und bietet erneut einen schillernden Abend im Gestern und Heute – noch schwungvoller inszeniert und mit ein paar neuen Gesichtern.

Zu den Protagonisten von GOLDEN YEARS, die weltweit für dieses Spektakel gecastet wurden, gehören renommierte Circus-Stars, aber auch talentierte Newcomer. Besonderes Augenmerk hat Regisseur Rodrigue Funke auf die Auswahl starker Frauen gelegt. Die neuen Frauenbilder der „alten“ 20er Jahre und ihr Kampf um Gleichberechtigung sind als Thema auch heute noch relevant und spiegeln sich in den wunderbaren Künstlerinnen von GOLDEN YEARS wider.

Die Gäste erwartet ein Abend, der elegantes Varieté Noir präsentiert, garniert mit feinsten Gaumenfreuden. Eine Vorstellung, wie sie vor 100 Jahren im alten Wintergarten an der Friedrichstraße hätte stattfinden können – und wie sie so in den gerade angebrochenen neuen 20er Jahren an eben diesem Ort stattfindet: im Wintergarten Varieté Berlin.

Sa., 01. Oktober, 18 Uhr

So., 02. Oktober, 18 Uhr

 

Dienstag, 04. Oktober – spielfrei

 

Mi., 05., Do., 06.,  & Sa., 08. Oktober, jeweils 20 Uhr

So., 09. Oktober, 18 Uhr

 

Freitag, 07. Oktober – geschlossene Veranstaltung

 

Di., 11., Mi., 12. & Do., 13. Oktober, jeweils 20 Uhr

Fr., 14. & Sa., 15. Oktober, jeweils 18 Uhr

So., 16. Oktober, 18 Uhr

 

Dienstag, 18. Oktober – spielfrei

 

Mi., 19. Oktober, 20 Uhr

 

Donnerstag, 20 Oktober – geschlossene Veranstaltung

 

Fr., 21. & Sa., 22. Oktober, jeweils 20 Uhr

So., 23. Oktober, 18 Uhr

 

Dienstag, 25. Oktober – spielfrei

 

Mi., 26., Do., 27., Fr., 28. & Sa., 29. Oktober, jeweils 20 Uhr

So., 30. Oktober, 18 Uhr

Eintritt ab 38 €

 

Montag, 31. Oktober – spielfrei

 

 

Nachmittagsvarieté

ShowCafé | GOLDEN YEARS | Die 20er Jahre Varieté Revue No  2

Copyright: Raphael Bruggey

Genießen Sie GOLDEN YEARS  im Wintergarten Berlin. Im Nachmittagsvarieté können Sie bei Kaffee und Kuchen mit der ganzen Familie die Highlights der sensationellen Abendshow genießen. Lassen Sie sich die Höhepunkte der großen Abendshow zur besten Kuchenzeit im Munde zergehen, und erleben Sie diese mit Ihren Lieben schon am Nachmittag!

Sa., 08., Sa., 22., & Sa., 29. Oktober, jeweils 15:30 Uhr | Dauer: 75 min

Eintritt ab 44,50 € inkl. Kaffee und Kuchen

 

Tango-Show

Tango Milonga | Tangoloft goes Wintergarten

Copyright: Tangoloft Berlin

Das legendäre Tangoloft Berlin erstmalig im Wintergarten! Tanzen Sie zu Livemusik und renommierten DJs und lassen Sie sich vom unvergleichlichen Charme des Tangolofts im traumhaften Ambiente des Wintergartens verzaubern.

Sa., 01. Oktober, 23 Uhr

Einlass um 22:00 Uhr

Praktika/Tanzkurse: ab 21:30 Uhr in Restaurant & Unterwelten

Eintritt ab 29,50 €

   

Spotlights | Konzert

STRANGERS IN THE NIGHT

The World Hits of Bert Kaempfert  | Präsentiert von Marc Secara & Orchestra

Foto: John McClellan

Ein fabelhafter Abend mit den größten Hits des legendären Hamburger Komponisten Bert Kaempfert im Originalsound und fantastischen, aktuellen Neubearbeitungen.  Hinreißend präsentiert von Marc Secara & Orchestra.

Bert Kaempfert komponierte Welthits wie Strangers in the Night, Spanish Eyes, L.O.V.E., Swinging Safari oder Danke Schön u.v.m. Er entdeckte die Beatles und komponierte u. a. für Frank Sinatra, Elvis, Al Martino, Ella Fitzgerald, Dean Martin, Sammy Davis Jr. oder Nat King Cole. Mit über 150 Millionen verkauften Tonträgern und zahlreichen Nummer 1 Hits ist Bert Kaempfert der bis heute weltweit erfolgreichste deutsche Songwriter. 1993 wurde er posthum als erster Deutscher in die „Songwriters’ Hall of Fame“ (USA) aufgenommen. Er schrieb Musikgeschichte, denn sein „Easy-Listening-Sound“ und seine Kompositionen sind bis heute fester Bestandteil der internationalen Musikszene.

Nach ausverkauften Hallentourneen (u.a. Liederhalle Stuttgart, Philharmonie München oder Friedrichstadtpalast) mit dem Berlin Jazz Orchestra und der HR Big Band, kann man nun den bekannten Berliner Sänger Marc Secara („…der mit seiner Stimme fliegen kann…“ RBB) und sein herausragendes Orchester im Berliner Wintergarten erleben. 

Mo., 03. Oktober, 20:00 Uhr

Eintritt ab 32 €

 

Krimidinner

World of Dinner | Ein Leichenschmaus

Foto: Wintergarten Gastronomie

Ein außergewöhnlicher Abend a là Edgar Wallace mit mindestens einer Leiche.

Der Geist Englands der frühen 60er Jahre weht durch den Saal. Eine illustre Gesellschaft kommt zu einer besonderen Feier zusammen. Der Anlass ist die Testamentseröffnung des wohlhabenden und plötzlich verstorbenen Lord Ashtonburry. Seine Witwe empfängt die geladenen Gäste im Kaminzimmer des Schlosses an üppig dekorierten Tischen.

Am Ende eines aufregenden Krimiabends haben sich die eifrig miträtselnden Gäste vielleicht selber verdächtig gemacht, sind in die Irre geleitet worden oder haben sich als Detektive bewährt. Auf jeden Fall können Sie ihre gruselige Freude haben, wenn die Stimme des heimlichen Regisseurs ertönt: „Hallo! Hier spricht Edgar Wallace.“

Lassen Sie sich kulinarisch entführen in das Reich der geheimnisvollen Kriminalgeschichten.

Mo., 10. Oktober, Einlass ab 18 Uhr, Beginn 19 Uhr

Eintritt 93 € inkl. 4 Gang Menü & Aperitif

 

Spotlights | Show

BERLIN BURLESQUE FESTIVAL

Lucille Spielfuchs Copyright Damian Frost

Das erste BERLIN BURLESQUE FESTIVAL fand im September 2013 statt. Es war von Anfang an sehr erfolgreich. Seitdem haben sich die Initiatoren kontinuierlich einen hervorragenden Ruf in der internationalen Burlesque-Szene erarbeitet.

Die Performer lieben Berlin und sie lieben das Berliner Burlesque Festival. Jedes Jahr gibt es mehr als 150 Bewerbungen.

Ausgewählt werden die besten Künstlerinnen und Künstler und die größte Vielfalt der verschiedenen Arten von Burlesque sowie weitere Show-Acts und Performance-Künste.

Fr., 14. & Sa., 15. Oktober, jeweils 23:00 Uhr

Karten unter: www.berlin-burlesque-festival.com/tickets

 

Spotlights | Konzert

Spotlights | The Swingin‘ Hermlins | “The Music Goes Round And Around”

Copyright: Uwe Hauth

Gestern Abend noch ein kleines Konzert mit einigen Musikern in Berlin. Wir lachten und spielten um unser Leben – vor den wenigen Gästen, die gekommen waren, um noch einmal Swing – Musik zu hören, noch ein letztes Mal für eine unbestimmt lange Zeit. Wir haben gelacht und geweint, und wir wollten nicht, dass das kleine Konzert zu Ende geht. Nur weiterspielen, immer weiterspielen, das wollten wir! Eine Stadt ohne Musik, was ist das schon? Was ist ein Land ohne Musik? Oder eine Zeit?

Unsere Musik – der Swing – war die Musik der Großen Depression in den 30er Jahren. Verzweifelte Menschen hörten sie, weil sie Hoffnung gab. Hoffnung! Und so haben wir damals, im März 2020, beschlossen, dass unsere Musik nicht sterben darf und nicht sterben wird… Wir spielten weiter! Und zwar jeden Tag!

Jeden Abend um Punkt 19.00 Uhr spielen wir seither für eine halbe Stunde Swing. In meinem Haus. In wechselnden kleinen Besetzungen, mit Freunden, mit Musikern, die Benny Goodman lieben, oder Basie, oder Miller, oder Lunceford. Unseren täglichen Sendungen „The Music Goes Round And Around“ auf Facebook und Instagram folgen inzwischen Tausende Menschen aus Amerika, Asien und Europa!

Jetzt endlich kann diese neue Band, die so vielen Menschen Hoffnung gegeben hat, wieder öffentliche Konzerte geben. Statt in die Objektive von Kameras blicken wir nun wieder in die Gesichter von Menschen. Was für ein großartiges Gefühl! Wir wollen unseren Zuhörern danken. Und wir geben ihnen etwas zurück: Unsere Liebe zur Swing – Musik, ein schönes Solo, einen tollen Song – und ein Lächeln… Wir werden diese schwierige Zeit überstehen. Zusammen. Als Freunde. Und mit viel Musik!

Es spielen unter anderem:
Daniel Duspiwa (sax)
Jörg von Nolting (cornett)
Jan Landowski (tb)
David Hermlin (dr)
Andrej Hermlin (p)
Jack Latimer (g)
Malte Tönissen (b)
Rachel Hermlin (voc)

Es singen Rachel Hermlin, Jack Latimer und David Hermlin

Mo., 17. Oktober, 20:00 Uhr

Eintritt ab 36 €

 

Spotlights | Show

A Tribute to Johnny Cash

User:Johnnycash1950-2003 @ commons.wikimedia.org

Johnny Cash war einer der einflussreichsten US-amerikanischen Country-Sänger und Songschreiber. Er trat auch in einigen Filmen und Fernsehserien als Schauspieler auf. (Quelle: Wikipedia)

Eine Hommage an den legendären Country-Sänger. Vor ihm verneigen sich: Peter Lohmeyer, Antje Rietz, Maria Simon, Uschi Brüning, Katrin Sass, Heinrich Doc Wolf, Ron Williams, Reiner Schöne, Manfred Maurenbrecher.

Mo., 24. Oktober, 20:00 Uhr

Eintritt ab 49,90 €

 

Social Media:

https://www.facebook.com/WintergartenBerlin/

https://twitter.com/wigaberlin?lang=de

https://instagram.com/wintergartenberlin/

https://www.youtube.com/user/WintergartenBerlin

   Send article as PDF