Hauptshow

Damals wie heute heißt es: „In Berlin vor allen Dingen – Wintergarten!“ Endlich wieder die GOLDEN YEARS ins Wintergarten Varieté Berlin. Zum dreißigjährigen Jubiläum bietet diese Show nach „20 20 | Die 20er Jahre Varieté Revue” erneut einen schillernden Abend im Gestern und Heute.

Nicht als „Fortsetzung“ gedacht, befasst sich diese opulente Showproduktion erneut mit den Golden Twenties des vergangenen Jahrhunderts und zeigt gleichzeitig die volle Power der Unterhaltungskunst der heutigen Zeit.

Zu den Protagonisten von GOLDEN YEARS, die weltweit für diese Show gecastet wurden, gehören renommierte Zirkus-Stars, ebenso wie talentierte Newcomer. Der Mix aus Persönlichkeit und Können steht im Zentrum des Castings für GOLDEN YEARS, und die Künstler der aktuellen Show hätten sicher auch im Wintergarten der 20er Jahre das Berliner Publikum begeistert. Besonderes Augenmerk hat Regisseur Rodrigue Funke dabei auf die Auswahl starker Frauen gelegt. Die neuen Frauenbilder der „alten“ 20er Jahre und ihr Kampf um Gleichberechtigung sind als Thema auch heute noch relevant und spiegeln sich in den wunderbaren Künstlerinnen von „Golden Years“ wieder.

Schon für 20 20  hat sich nicht nur die Bühne, sondern das gesamte Ambiente des Hauses formvollendet in ein perfektes Etablissement der 1920er Jahre verwandelt. Der Clou: Das gesamte Theater vom Eingang über Foyer und Toiletten bis hin zur Bühne – und alle, Personal wie Publikum, sind Bestandteil der Szenerie und des Spektakels. Natürlich wird dieser Abend auch ein kulinarisches Erlebnis – Die Gastronomie des Hauses kredenzt auf höchstem Niveau dem Thema angemessene Köstlichkeiten.

Die Gäste erwartet eine Vorstellung, wie sie vor 100 Jahren im alten Wintergarten an der Friedrichstraße hätte stattfinden können – und wie sie nun in den neuen 20er Jahren an eben diesem Ort stattfindet: im Wintergarten Varieté Berlin.

Mi., 20. & Do., 21. Juli, jeweils 20 Uhr

Fr., 22. Juli, 18 Uhr

Sa., 23. Juli, 20 Uhr

So., 24. Juli, 18 Uhr

Montag, 25. & Dienstag, 26. Juli – spielfrei

Mi., 27. & Fr.. 29. & Sa., 30. Juli, jeweils 20 Uhr

Donnerstag, 28. Juli, 20 Uhr – Premiere

So., 31. Juli, 18 Uhr

Eintritt ab 36 €

 

Friday Late Night

Boylesque Drag Festival Berlin

Künstler: GINGZILLA | Foto: Scott Chalmers

Das Boylesque Drag Festival Berlin ist zurück! Nach einem fulminanten zweitägigen Auftakt in 2019 und einer zweijährigen Pause ist die internationale Dragqueen und Boylesque Szene endlich wieder in Berlin zu sehen. 

Headliner der Show sind u.a. GINGZILLA – the bearded Bombshell, CHRIS OH! – Most dazzling Boylesque Superstar, JOSHUA DEAN – Mrs. Exotic World 2019, DOLLY PAGE – Nonbinary  Burlesque Showgirl, DUO LITTLE FINCH – Circus and Couture Fusion uvm.

Nach der OPENING LATENIGHT im WINTERGARTEN bringt das zweitägige Spektakel ein besonders extravagantes Nonbinary Lineup als Late-Night-Show in die BAR JEDER VERNUNFT. An beiden Abenden gestalten unterschiedliche Artisten, Dragqueens und Boylesquekünstler unter der Leitung von Sheila Wolf einen extravaganten Abend.

Fr., 22. Juli, 23 Uhr

Eintritt ab 41,80 €

 

Social Media:

https://www.facebook.com/WintergartenBerlin/

https://twitter.com/wigaberlin?lang=de

https://instagram.com/wintergartenberlin/

https://www.youtube.com/user/WintergartenBerlin

   Send article as PDF