Wunderland Kalkar -„Vorhang auf, Manege frei“ mal anders – Drive In Safariland von CIRCUS MAXIMUM öffnete bei strahlendem Sonnenschein

EIN ERLEBNIS FÜR DIE GANZE FAMILIE NOCH BIS ZUM 21.03.2021

Familie Zinnecker öffnete am 26.02.21 – witterungsbedingt zwei Wochen später als ursprünglich geplant – bei frühlingshaften Temperaturen die Tore für das Safariland auf dem Außengelände des Wunderlandes Kalkar. Auf einem ausgedehnten Parcours führt der  Weg durch die Zirkuslandschaft vorbei an den offenen Gehegen mit Kamelen, Lama, exotischen Rindern, Ziegen, Pferden, einem Vogelstrauß, Hunden und Eseln. Die Tiere dürfen aus dem Auto heraus gestreichelt, gefüttert und gefilmt bzw. fotografiert werden – unter regelmäßiger Aufsicht der Zirkusmitarbeiter.

Der sympathische Zirkuschef Roman Zinnecker stand uns für ein paar Fragen zur Verfügung:
Checkbar: Hallo Herr Zinnecker, schön, dass Sie sich Zeit für ein kurzes Interview nehmen konnten. Wie sind Sie auf die Idee zu diesem tollen Event gekommen?  

Roman Zinnecker (RZ): Sehr gerne! Schön, dass ihr hergekommen seid. Auf die Idee kamen wir nach dem Winter Wunderland Drive In hier in Kalkar, was ja ein riesiger Erfolg war. Durch Corona sind uns nahezu sämtliche Einnahmemöglichkeiten weggebrochen. Seit dem 12.03.2020 sind wir dank dem Wunderland Kalkar und Geschäftsführer Han Groot Obbink jetzt hier, normalerweise treten wir an ca. 40 Standorten im Jahr auf.
Im Wunderland Kalkar sind wir ja seit fünf Jahren schon immer im Juli und August als Zusatzattraktion des Parks zu Gast. 

Checkbar: Seit wann gibt es ihren Zirkus schon?

RZ: Mit unseren Enkeln wächst gerade die 8. Generation heran. Ganz genau können wir es nicht sagen, aber vermutlich waren die ersten Auftritte um 1840/1850 herum.

Checkbar: Aus wieviel Personen besteht ihre Zirkusfamilie?  

RZ: Mit Kindern und Enkeln sind wir zur Zeit mit 17 Personen hier. In der Saison kommen noch 2-3 Artistenfamilien dazu. 

Checkbar: Wie viele Tiere haben sie dabei? 

RZ: Wir haben 11 Kamele, 6 Pferde, Hunde, 2 Lamas und Watussi Rinder. 

Checkbar: Wie sind ihre Pläne für dieses Jahr?

RZ: Dieses Jahr haben wir keine Tournee geplant. Wir hoffen, dass das Wunderland Kalkar Ende März wieder für Besucher öffnen darf und werden dann hier mit halbstündigen Shows dabei sein.

Checkbar: Vielen Dank, dass Sie uns ein paar Einblicke in ihren Alltag gegeben haben. Wir drücken ganz fest die Daumen, dass Sie bald wieder auftreten können!

RZ: Danke schön, das wäre gut, ja. Vielleicht besucht ihr uns dann auch wieder?!

Zirkuschef Roman Zinnecker

“Bewaffnet” mit Fotoapparat und einem Eimer Tierfutter, welches man vor Ort kaufen kann, starten wir aufgeregt zu unserer ersten Safarirunde ins flache, übersichtliche Gelände. Ein paar majestätische Kamele stecken die Köpfe zusammen und sehen neugierig zu uns rüber. Ein Zirkusmitarbeiter grüßt uns freundlich und scherzt noch etwas mit uns, während wir langsam an ihm vorbei fahren. Ein Lama stellt sich uns in den Weg und kaum halten wir an, kommen mehrere Tiere neugierig und sehr entspannt  zu uns. Mit einem Kamelkopf im Auto wird es übrigens ganz schön eng auf dem Beifahrersitz und das große Tier sabbert auch ein bisschen angesichts des leckeren Futters.



Was für ein absolut aufregendes und unvergessliches Erlebnis, diesen Tieren so nah kommen zu dürfen. 
Wir fahren noch eine zweite und eine dritte Runde und können uns gar nicht an den stattlichen Tieren satt sehen. 

Das Safariland ist ein tolle Idee von Familie Zinnecker, für etwas corona-konforme Abwechslung zu sorgen und damit natürlich auch inzwischen dringend benötigtes Geld in die Tierfutterkasse zu spülen. Klasse, dass das Wunderland Kalkar mit Geschäftsführer Han Groot Obbink dies so möglich macht.

Vom 26. Februar bis einschließlich 18.April 2021 ist das Safariland jeden Freitag, Samstag und Sonntag von jeweils 11.00 bis 17.00 Uhr geöffnet.
Eine Vorabregistrierung ist aufgrund der corona-konformen Regelungen des Drive-Ins nicht erforderlich. Karten können am Eingang zum Parkplatz durch das Autofenster käuflich erworben werden. Ebenso wie Getränke und Snacks sowie Futter für die Tiere.

Öffnungszeiten:
26.  Februar bis 21. März 2021 (jeweils freitags, samstags und sonntags von 11.00 bis 17.00 Uhr)
Preis: 10,- € – Eintritt pro PKW zum Safariland für Rundenanzahl nach Wunsch
Ort: Wunderland Kalkar, Griether Str. 110-120, 47546 Kalkar (Parkplatz am Circus Maximum)

Hinweis: Es gilt eine Einbahnstraßenregelung. Die Autos dürfen nur für Toilettenbesuche verlassen
werden. Es wird darum gebeten, die aufgestellten Müllcontainer zur Abfallentsorgung zu nutzen und beim Kontakt durch das Autofenster einen Mund- und Nasenschutz zu tragen.

 

Das könnte Dich auch interessieren: So war es beim Auto-Weihnachtsmarkt

„Winter Wunderland Drive-In“ – Der Auto-Weihnachtsmarkt in Kalkar bleibt geöffnet – auch an den Januarwochenenden

 

 

 

 

   Send article as PDF   

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.