et cetera Varieté Bochum – Das kann doch wohl nicht wahr sein

et cetera Varieté Bochum – Das kann doch wohl nicht wahr sein

Das Varieté et cetera feiert in diesem Jahr 30. Geburtstag! 

Im Jubiläumsjahr läuft aktuell die großartigen Show DAS KANN DOCH WOHL NICHT WAHR SEIN.

Moderiert wird sie von Matthias Rauch. Der beliebte Zauberkünstler und Entertainer ist auch im Bochumer et cetera Varieté kein Unbekannter.  Clown Rafael aka Ra´Fou aus Belgien ist preisgekrönter Zauberer, Erfinder, Komiker, Illusionist und Weltreisender.  Mit seinen verrückten und originellen Acts spielt er sich schnell in die Herzen von Jung und Alt.

Den Reigen der internationalen, erstklassigen ArtistInnen führt Tempojongleur und mehrfacher Weltrekordhalter Zdenek Polach an. Der charismatische Tscheche mit hohem Wiedererkennungswert hält scheinbar mühelos bis zu sieben fußballgroße Bälle gleichzeitig in der Luft!

Kraft und Technik in Perfektion: Alona Zhuravel verzaubert ihr Publikum mit anspruchsvollster, sinnlicher Handstandakrobatik! Es ist immer wieder traumhaft schön, ihren Bewegungen voller  Anmut und Leichtigkeit zuzusehen und sich von ihr in eine Traumwelt entführen zu lassen.

Emelie Sandberg aus Schweden beherrscht die grazile Kunst der Vertikaltuchartistik in Perfektion. Hoch über der Bühne scheint sie an ihrem edlen Stoff in der Luft zu tanzen.  Zusammen mit ihrem Partner Royer beweist sie in einem zweiten Act, dass sie sich auch auf Rollen wohl fühlt. Als Emelie & Royer präsentiert das Paar auf einem kleinen Podest und 16 Rollen rasante Drehungen und unglaubliche Hebefiguren. Die sinnliche und gleichzeitig atemberaubende, wunderbare Performance zeugt von blindem Vertrauen, höchster Körperbeherrschung und Kraft.

Und noch ein Paar hält das Publikum im Atem: das Duo Deibit y Nymeria aus Spanien steht das erste Mal auf der et cetera Bühne.  Conchi und David fliegen an den Strapaten durch den Zuschauerraum, dicht an den mittleren Zuschauerreihen vorbei. Diese Darbietung ist fast mitten drin statt nur dabei – die Nummer ist wirklich hot!

Dabei hat sich das Publikum noch nicht ganz von der vorangegangenen Nummer erholt, die eine echte Sensation ist: Das bekannte ecuadorianische Duo Navas steht für den absoluten Nervenkitzel: das TODESrad. Extra für das et cetera würde eine spezielle, sehr beeindruckende Stahlkonstruktion gebaut. Zwei Räder drehen sich um ein Achse. Das Todesrad steht schon während der ganzen Show als schmückendes Element auf der Bühne und wird vor dem Auftritt der beiden sehr smarten Adrenalinjunkies in den Zuschauerraum transportiert. Bevor die Nummer beginnt, gibt es noch ein paar eindringliche Sicherheitshinweise vom Moderator für das Publikum. Man könnte eine Stecknadel fallen hören, als die Artisten das Gerät endlich betreten und ohne jegliche Sicherung mit ihren Kunststücken beginnen. Als die zwei Sunnyboys nach der letzten Nummer wieder sicheren Boden unter den Füßen haben, entlädt sich die Spannung der Zuschauer in riesigem Applaus.  

Fazit: Das et cetera Varieté hat seinem Ruf, ein Garant für erstklassige Unterhaltung zu sein, mit der aktuellen Show wieder alle Ehre gemacht. Eine tolle, kurzweilige Show für die ganze Familie.

ENSEMBLE
Matthias Rauch | Zauberei & Moderation (außer am 29.04.22 & 20.-29.05.22)
Ra’Fou | Comedy  
Duo Deibit y Nymeria | Strapaten

Zdenek Polach | Jonglage
Duo Navas | Todesrad
Alona Zhuravel | Handstand
Duo Emelie & Royer | Rollschuhartistik
Emelie Sandberg | Vertikaltuch

Regie: Sammy Tavalis

Die Show im Variété et cetera ist noch bis 19.06.2022 zu sehen.

Weitere Infos unter:

https://www.variete-et-cetera.de/

Spread the love
   Send article as PDF   

Checkbar

Related Posts

BKA Theater Berlin vom 16. bis zum 31. Mai 2022

BKA Theater Berlin vom 16. bis zum 31. Mai 2022

TriOle & Friends – das musikalische Herz des Cirque Bouffon

TriOle & Friends – das musikalische Herz des Cirque Bouffon

Erfolgreiche Keukenhof Saison 2022

Erfolgreiche Keukenhof Saison 2022

West Side Story – Der Musical-Klassiker auf Welttournee

West Side Story – Der Musical-Klassiker auf Welttournee