et cetera Varieté in Bochum – “Hurra, wir sind wieder da!”

et cetera Varieté in Bochum – “Hurra, wir sind wieder da!”

Das Varieté et cetera in Bochum zählt zu den Top-Adressen für Varieté und Live-Entertainment und wir haben diesem Juwel nun auch endlich einen Besuch abstatten können.
Schon im stilvollen Eingangsbereich stellte sich bei uns Aufregung ein und beim herzlichen Empfang fiel uns sofort die familiäre Atmosphäre auf. 

Das Foyer mit Bar und Empfang, Foto: et cetera

Im Theatersaal wurden wir zu unserem Tisch geführt. Der Abstand zu den Nachbartischen war angenehm groß. Der Blick in die Speisekarte hat uns sehr begeistert – sehr ausgefallen und für jeden Geschmack etwas dabei.  Wir haben das Kohlrabi Carpaccio bestellt – fantastisch! Auch die Getränkeliste lässt keine Wünsche offen. Natürlich gibt es neben á la carte auch ein showgebundenes 3-Gänge-Menü, durch das man sich schlemmen kann.

Die Show begann recht bald und der Titel Hurra, wie sind wieder da ließ schon vermuten, mit welcher Spielfreude die Showacts präsentiert würden. Durch das Programm führte Regisseur Sammy Tavalis, der für Luke Dimon einsprang. 

Neben verschiedenen Comedy-Acts zeigte er sein vielseitig musikalisches Können an der Tavalimba, einem Instrument, dass er selbst entworfen hat.

Die Reihe artistischer Höhepunkte begann gleich mit einem Knaller! Der unfassbar athletische Kai Hou an den Chinese Pole. Ich habe im Internet einen kurzen Ausschnitt aus seinem Act gefunden, seht selbst:

Es folgte Igor Boutorine, der King of Hula-Hoop. Wer selbst schon mal versucht hat, EINEN Reifen um die Hüften kreisen zu lassen, weiß, wie schwer und anstrengend das ist. Mit irrem Tempo und brillanter Choreografie sah Igor Boutorine dabei aber auch noch sehr lässig und elegant aus.  

Und elegant ging es nach einer Comedy-Einlage von Sammy Tavalis gleich weiter, diesmal in luftiger Höhe. Die charismatische Ingrid Korpitsch zeigte im Luftring eine beeindruckende Shownummer aus Kraft, Anmut und Artistik. Eine ganz tolle Performance, bei der uns auch mehr als einmal der Atem stockte.

Alex & Liza erzählten in einer kraftzehrenden Partnerartistiknummer eine Geschichte über die Liebe. Wunderschön anzusehen! 

Die Zwillinge Roman und Slava, die wir zwischendurch schon bei kleinen Auf- und Abbauarbeiten auf der Bühne sahen, überraschten uns mit einer mitreißenden Tap-Danze Nummer!

Zum Abschluss kam noch einmal Kai Hou auf die Bühne für eine weitere spektakuläre Darbietung im Hoop Diving – also dem grazilen und kunstvolle Springen durch Reifen. Unfassbar, wie hoch er aus dem Stand springen kann.

Fazit: Wir hatten einen unvergesslichen Shownachmittag auf höchstem Niveau in sehr herzlicher Wohlfühlatmosphäre. Die Zeit verging bei der atemberaubenden Mischung aus bester Comedy, Weltklasse-Artistik und kreativer Gastronomie viel zu schnell. Ein Erlebnis für die ganze Familie und eine schöne Abwechslung vom Alltag mit Augen- und Gaumenschmaus! 

 

ENSEMBLE
Sammy Tavalis| Moderation, Zauberei & Comedy 


Die Freiburger Zeitung schreibt über Sammy Tavalis: Ihn als reinen Comedian zu bezeichnen, würde Sammy Tavalis nicht gerecht werden. Seine Wandlungsfähigkeit und Vielseitigkeit reichen weit darüber hinaus – vom Musiker und Komponisten über den Humoristen mit Vorliebe für Slapstick bis hin zum Moderator und sogar Regisseur.


Igor Boutorine | Hula- Hoop



Igor Boutorine ist einer der wenigen männlichen Artisten des Hula-Hoop-Genres, und es gelang ihm, durch irres Tempo, einer technisch brillanten Choreographie und seinem lässigen Style, dem Hula Hoop neue Dimensionen zu eröffnen. Igor gewann mit seiner Darbietung die russische Fernsehshow „Minute des Ruhms“. Spielerisch rockt er die Bühne und verdreht den Zuschauern den Kopf.

Alex & Liza | Partnerakrobatik



Das sympathische Paar Alex und Liza verkörpert die perfekte Symbiose aus Anmut, Kraft und Vertrauen. Liza verbiegt sich schlangengleich auf seinen Händen, bevor Alex sie in die Luft wirft, um sie nach gewagten Drehungen sicher wieder aufzufangen – Sinnlichkeit pur. 

Roman & Slava | Stepptanz


Die Zwillinge Roman und Slava beeindrucken nicht nur mit ihrem fast identischen Erscheinungsbild, sondern auch mit einer perfekt synchronen Stepptanz-Performance. Seit ihrer frühesten Kindheit schwingen die Brüder das Tanzbein und tanzen über die Bühnen der Welt. Später absolvierten beide eine professionelle Tanzausbildung – von Standard über Ballett und Modern-Dance bis hin zum Stepptanz. Zur selben Zeit begann ihre Karriere mit Auftritten in diversen Ensembles, Varietés und Nachtclubs. Am Ende ihrer Tanzausbildung gründeten sie das Duo “Roman und Slava” und performten von nun an gemeinsam. Es folgten Engagements in verschiedenen Varietés sowie in den weltweit berühmten Revuetheatern Moulin Rouge und Crazy Horse!

Ingrid Korpitsch I Luftring


Hoch oben am funkelnden Theaterhimmel beeindruckt Ingrid Korpitsch mit einer Luftring-Performance par excellence. Mit starker Dynamik und dennoch elegant schwebt die hübsche Österreicherin über den Köpfen des Publikums. Sie spielte bereits in einigen Musicals und tourte mit der Show Apassionata durch Europa.

Kai Hou I Hoop Diving, Chinese Pole


Eine kraftvolle und kreative Energie versprüht der junge Chinese Kai Hou beim außergewöhnlichen Hoop-Diving. Dabei springt der Ausnahmekünstler durch eine Vielzahl an unterschiedlichen Ringen. Auf der ganzen Welt beeindruckt er mit seiner hochqualifizierten Akrobatik. Kai ist außerdem stolzer Guinness-Weltrekordhalter für die meisten Flickflacks (50) in einer Minute.

Regie: Sammy Tavalis

Die Show ist noch bis 07.11.21 zu sehen.

Informationen:
Eintritt: ab 33,00 €
Tickets: https://www.variete-et-cetera.de

Adresse

Herner Str. 299
44809 Bochum

Ticketinfo

Büro: Mo.-Fr. 10-16 Uhr
Kasse: Fr. & Sa. 15-20 Uhr
            So. 16-19 Uhr

Showzeiten

Fr. 17 & 20:30 Uhr | Sa. 16:30 & 20 Uhr
So. Brunch & 19 Uhr

Ab 12.11.2021 wird die Wintershow GOLDEN TIMES bis 06.03.22 zu sehen sein.

 

Das könnte Dich auch interessieren:

et cetera Varieté Bochum präsentiert ab 12.11.21 die Wintershow Golden Times

 

Spread the love
   Send article as PDF   

Checkbar

Related Posts

Cirque Bouffon Dinner-Show Amuse Gueule in Altenberg (Odenthal) bei Köln

Cirque Bouffon Dinner-Show Amuse Gueule in Altenberg (Odenthal) bei Köln

Das Urania Theater in Köln Ehrenfeld

Das Urania Theater in Köln Ehrenfeld

„Noch`n Gedicht“ – der große Heinz Erhardt-Abend mit Hans-Joachim Heist am 01.12.2021 im Urania Theater in Köln

„Noch`n Gedicht“ – der große Heinz Erhardt-Abend mit Hans-Joachim Heist am 01.12.2021 im Urania Theater in Köln

Cirque Bouffon zu Gast im Spiegelzelt in Altenberg (NRW)- sinnlich poetische Dinner-Show Amuse-Gueule

Cirque Bouffon zu Gast im Spiegelzelt in Altenberg (NRW)- sinnlich poetische Dinner-Show Amuse-Gueule