Roncalli’s Apollo Varieté – Teenage Dreams bis 10.04.2022

Roncalli’s Apollo Varieté – Teenage Dreams bis 10.04.2022

TEENAGE DREAMS – DEINE ERSTE LIEBE

Das Apollo Varieté Theater läd in seinem neuen Programm Teenage Dreams zu einer nostalgischen, ganz besonderen  Zeitreise ein. Versetzen Sie sich zurück in Zeiten, in denen Sie gegen Konventionen rebellierten und Grenzen austesteten. Aber auch in die Zeit der ersten Schmetterlinge im Bauch und großen Gefühle.


Erleben Sie mit fantastischen Künstlern waghalsige, traumhaft schöne und beeindruckende Momente.

Photocredit-Blendfabrik.jpg

Mit dabei sind:

Marverik Niemen – Rola Bola
Marverik Niemen möchte in seinem Rola Bola Act ganz hoch hinaus. Seine junge und dynamische Ausstrahlung versprüht eine erfrischende Leichtigkeit. Doch an der Geschwindigkeit, mit der er balanciert, erkennt man den hohen Schwierigkeitsgrad.
Mit einem Gleichgewichtssinn, der seinesgleichen sucht, arbeitet er sich von Ebene zu Ebene immer höher. Während dem Publikum beim Hinsehen schon schwindelig wird, hat Marverik immer noch ein charmantes Lächeln auf den Lippen.


Johnny Rico – Comedy
Der multitalentierte Spanier versteht es mit Charme und Witz sein Publikum bestens zu unterhalten. Ob mit Jonglage, Musikeinlagen oder zum Lachen komischer Clownerie. Johnny Rico begeistert sein Publikum, sobald er auf die Bühne tritt.


Pierre Jean-Paul Poissonnet – Sänger
Pierre Poissonnet stammt aus einer berühmten Zirkusfamilie, dem “Billy Smarts Circus“, der in den 60er und 70er Jahren als die größte Tournee-Show in Europa bekannt war. Schon im zarten Alter von 3 Jahren stand er erstmals im Schweizer Nationalzirkus “Knie” auf der Bühne. Als Zirkuskind der siebten Generation wurde ihm Talent und das Showgen in die Wiege gelegt. Er ist in unserer Show nicht nur als Artist auf der Bühne, sondern auch als
Sänger.


Hermanos Acero – Hand-Auf-Hand
Die zwei talentierten jungen Männer zeigen zu was der menschliche Körper fähig ist. Mit Kraft und Ausdauer kreieren sie wunderschöne Figuren und Körperbilder, die sich in fließenden Bewegungen verändern. Sie verschmelzen zu einer Einheit und kreieren Körperfiguren und Abfolgen, die Sie noch nie gesehen haben.

Willers III – Rollerskating
Die Willers III sind die dritte Generation eines berühmten Rollschuh-Erbes, das ursprünglich in den 1950er Jahren von der Gruppe “The Willers” begonnen und in den 80er Jahren “Skating Willers” fortgeführt wurde. Heute wird es in seiner neuen, modernen Form von Pierre Poissonnet und Stephanie Rijkens als WILLERS III aufgeführt.
Pierre Poissonnet stammt aus einer berühmten Zirkusfamilie, dem “Billy Smarts Circus“, der in den 60er und 70er Jahren als die größte Tournee-Show in Europa bekannt war. Schon im zarten Alter von 3 Jahren stand er erstmals im Schweizer Nationalzirkus “Knie” auf der Bühne. Nach seiner Ausbildung entwickelte mit seiner Partnerin Stephanie Rijkens einenneuen Stil der Rollschuh-Akrobatik.
Stephanie wurde in Thailand geboren, bereiste aber schon in jungen Jahren mit ihrem Vater die Welt. Das Reisen in exotische Länder prägten sie so sehr, dass sie sich dem Zirkus- und Artistenleben verschrieb. Gemeinsam mit Pierre absolvierte sie ihre Ausbildung und entwickelte den Rollschuh-Act. Bereits seit 2013 steht das Duo mit seinem waghalsigen Act regelmäßig auf der Bühne.


Megan Intruglio – Vertikaltuch
Mit Eleganz und Leichtigkeit vollführt Megan Intruglio einen Tanz am Vertikaltuch. Scheinbar schwebend gleitet sie am Tuch auf und ab und scheint die Gesetze der Schwerkraft dabei außer Kraft zu setzen.


Igor Boutorine – Hula-Hoop
Igor Boutorine stammt aus einer russischen Zirkusfamilie und begann im Alter von vier Jahren mit Hula-Hoop. In intensivem Training entwickelte er eine temporeiche Hula-Hoop-Darbietung mit Akrobatik-Elementen wie Saltos, Drehungen und Handstand. Er ist nicht nur einer der wenigen männlichen Artisten dieses Genres, sondern es gelang ihm auch dem Hula-Hoop durch irres Tempo, eine technisch brillante Choreographie und seine lässig dynamische Präsentation neue Dimensionen zu eröffnen. Igor eroberte in seiner Heimat 2012 mit dem Gewinn des Finales der TV Show “Das Supertalent” die Herzen des russischen Publikums.


Esmira & Artur – Duo Pole & Duo Aerial
Das Duo bestehend aus Artur und Esmira ist vielfach talentiert und spezialisiert auf Partnerakrobatik. Die beiden Ukrainer sind verheiratet und zeigen ihre besondere Verbindung zueinander auch in ihren Acts auf der Bühne. Blindes Vertrauen und eine zauberhafte Symbiose zeichnen ihre Auftritte aus.
Die zwei Multigenre-Zirkuskünstler absolvierten ihre Ausbildung an der Kiewer Akademie für Zirkus und Varieté und können mittlerweile auf mehr als 10 Jahre Bühnenerfahrung zurückblicken.


Apollo Ballett
Mit ihren langen Beinen, einem charmanten Lächeln auf den Lippen und tollen Choreographien verbindet das Apollo Ballett die einzelnen Performances der Artisten.

SPIELZEIT
13. Januar 2022 – 10. April 2022
Mittwoch & Donnerstag: 19:30Uhr
Freitag: 20:00 Uhr
Samstag: 16:00 & 20:00Uhr
Sonntag: 14:00Uhr & 18:00Uhr
Kartenservice: Tickets bei allen bekannten Vorverkaufsstellen, Hotline: 0211 – 828 90 90, unter
www.apollo-variete.com. Varieté-Kasse tägl. ab 10Uhr geöffnet.

 

Photocredit-Blendfabrik.jpg
Spread the love
   Send article as PDF   

Checkbar

Related Posts

BKA Theater Berlin vom 16. bis zum 31. Mai 2022

BKA Theater Berlin vom 16. bis zum 31. Mai 2022

TriOle & Friends – das musikalische Herz des Cirque Bouffon

TriOle & Friends – das musikalische Herz des Cirque Bouffon

Erfolgreiche Keukenhof Saison 2022

Erfolgreiche Keukenhof Saison 2022

West Side Story – Der Musical-Klassiker auf Welttournee

West Side Story – Der Musical-Klassiker auf Welttournee