Tanzmusical Havana Nights entführte Siegburger in die Karibik

04.04.19, Rhein-Sieg-Halle, das karibische Tanz-Musical aus Kuba

Die Story: Der junge Tourist Luca reist zum ersten Mal nach Kuba. Bunte Oldtimer, schöne Kubanerinnen in heißen Kostümen und der Rauch edler Zigarren vernebeln ihm die Sinne. Nach kurzer Zeit wird ihm erst die Geldbörse und später auch sein Koffer entwendet. Er trifft auf die sinnliche Aleyna die ihm aus der Misere hilft. Es geht um Kubas Vergangenheit und Gegenwart, seine Kultur und den nicht immer leichten Alltag nach der Kulturrevolution.

Die Live-Girl-Band im ersten Stock lieferte heiße Latinomusik. Beste Tänzer Havanas performten Salsa, Mambo, ChaChaCha, Merengue, Flamenco, Urban Dance, Breakdance und HipHop. Atemberaubende Artistik wie Kopfstand auf dem Kopf des Partners oder dreifache Salti auf einem elastischen Schwebebalken lieferten die Stars der Circo Nacional de Cuba.

Das Bühnenbild ließ die Besucher eintauchen in die quirlugen Straßen Havanas. 3D-Projektionen, eine aufwendige Lichtshow und bewegliche Bühnenelemente verliehen der Kulisse zusätzliche Lebendigkeit. Um die 30 Künstlerinnen und Künstler versprühten ein zweistündiges Feuerwerk an Temperament, Lebensfreude und karibischem Flair. Ein atemberaubendes Bühnenspektakel mit pulsierenden Rhythmen – Fernweh inclusive!

   Send article as PDF   

Ein Kommentar

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.