Meret Beckers legendärer Nachtsalon in der Bar jeder Vernunft – Rückblick

Meret Beckers legendärer Nachtsalon in der Bar jeder Vernunft – Rückblick

 

Die BAR JEDER VERNUNFT feiert ihren 30jährigen Geburtstag und hat in dieser Zeit eine beachtliche Menge an erstklassigen Shows und  erfolgreichen Talenten hervorgebracht. Eine davon ist die beliebte Schauspielerin, ehemalige Berliner Tatort-Kommissarin, Komponistin, Performing Artist, Produzentin, Musikerin und Sängerin Meret Becker.

1992 startete sie als Gastgeberin des wilden Nachtsalons ein eigenes Varieté-Programm in der Berliner „Bar jeder Vernunft“.  Sie sang und spielte Klavier, Akkordeon,  Saxofon und natürlich die „singende Säge“. Nach den Vorstellungen soll dem Vernehmen nach auch schon mal „bis in die Puppen“ gefeiert worden sein. 

Anlässlich der Geburtsagsfeierlichkeiten der Bar ließen Meret Becker und ihr Pudel Taxi den legendären Nachtsalon für vier Vorstellungen im gemütlich-kuscheligen Ambiente des Spiegelzeltes  mit seinen 230 Sitzplätzen wiederaufleben. Am Flügel wurde sie -wie damals- von Rolf Hammermüller begleitet. 

Im kurzweiligen, stellenweise erfrischend improvisiert wirkenden Programm empfing sie verschiedene  Gäste und ließ die Zeit wie im Flug vergehen. 

Noch bis 22.05.22 sind Cora Frost und Tim Fischer in der Bar jeder Vernunft zu erleben.

JUBILÄUMS-REIF

CORA FROST & TIM FISCHER
Niemand liebt dich so wie ich – Berühmte Duette

Am Flügel: Thomas Dörschel

Chanson

Alles auf Anfang …! Große Paare der Musikgeschichte müssen herhalten, wenn sich Cora Frost und Tim Fischer nach 28 Jahren erneut auf der Bühne duettierend duellieren. 

Erika Köth & Hermann Prey, Fritzi Massary & Max Pallenberg, Hilde Hildebrandt & Gustav Gründgens, Anneliese Rothenberger & Rudolf Schock, Cindy & Bert, Marlene Dietrich & Margo Lion, Baccara, die Wildecker Herzbuben – niemand kommt ungeschoren davon. Hollywood-Romantik („True Love“), Operetten-Seligkeit („Machen wir’s den Schwalben nach“) und Schlager-Schmalz („Felicità“) werden entmottet, entstaubt, aufpoliert und neu lackiert. Auch den ausgelutschtesten Kamellen pressen die wandlungsfähigen und magischen Zwitterprinz*essinnen das letzte Quäntchen Daseins-Berechtigung ab.

Und wenn das feine Paar – meisterlich von Thomas Dörschel am Flügel begleitet – mit enormer mimischer und gestischer Unterstützung den Nummern das längst vermisste Leben wieder einhaucht, wird eines klar: Liebe geht doch irgendwie durch die Ohren.

Weitere Informationen über die Künstler: https://www.corafrost.de/ |  https://www.timfischer.de/

 

Spread the love
   Send article as PDF   

Checkbar

Related Posts

BKA Theater Berlin vom 16. bis zum 31. Mai 2022

BKA Theater Berlin vom 16. bis zum 31. Mai 2022

TriOle & Friends – das musikalische Herz des Cirque Bouffon

TriOle & Friends – das musikalische Herz des Cirque Bouffon

Erfolgreiche Keukenhof Saison 2022

Erfolgreiche Keukenhof Saison 2022

West Side Story – Der Musical-Klassiker auf Welttournee

West Side Story – Der Musical-Klassiker auf Welttournee