Titelfoto: Romina Neu



Der in Köln ansässige Cirque Bouffon wird speziell für die imposante, neuromanischen Kirche St. Michael am Brüsseler Platz in diesem Jahr erneut eine Weihnachtsshow erschaffen. Am 23. November 2022 feiert CUPIDO, die neue spektakuläre Weihnachtsshow im Stile des französischen Nouveau Cirque Premiere. 

“Wie wichtig Liebe, Frieden und ein harmonisches Miteinander sind, erleben wir derzeit auf erschreckende Art und Weise täglich. Wir vom Cirque Bouffon schaffen dazu mit unserer neuen Kreation CUPIDO einen ganz eigenen Entwurf – eine Art Utopia, eine Welt, in der vielleicht nicht alles perfekt, aber in der am Ende doch das Gute im Menschen siegt, das Menschliche uns wieder vereint.”; erklärt Frederic Zipperlin, künstlerischer Leiter des Cirque Bouffon auf der Pressekonferenz.

Die neue Weihnachtsshow des Cirque Bouffon wird wieder in Szene gesetzt von dem französischen Regisseurs Frédéric Zipperlin und wird in Kooperation mit „Kirche für Köln“ realisiert. Der Begriff CUPIDO dient dabei als Synonym für Amor, in der römischen Mythologie der Gott und die Personifikation der Liebe, genauer des Sichverliebens. Jedoch nicht ohne eine gewisse schalkhafte Bosheit des halbwüchsigen Knaben, der mit seinen Pfeilen ins Herz trifft und dadurch die Liebe erweckt. Widerstehen kann man ihm nicht: Omnia vincit amor, Amor besiegt alles und sorgt dabei für allerlei Trubel und Turbulenzen.

“Das wird eine großartige neue Darbietung in unserem Gotteshaus. Das ganze Team des Cirque Bouffon ist uns im letzten Jahr unglaublich ans Herz gewachsen. Wir freuen uns unfassbar über diese Fortsetzung der Kooperation mit der Inszenierung, der wunderbaren Musik und auch gemeinsamen Gottesdiensten an Weihnachten”, erläutert Thomas Frings, vom Team von “Kirche für Köln“.

CUPIDO verbindet auf gewohnt mitreißende Bouffon-Weise Elemente des Artistenzirkus, Komik, Musik, Theater und Tanz, die europaweit gefeierten Kompositionen des Bassisten Sergej Sweschinski und ein  internationales Ensemble zu einem alle Sinne beflügelnden Gesamtkunstwerk.
Eine Show für alle, die noch an die Liebe glauben und das Träumen noch nicht verlernt haben. Ein besinnliches Weihnachtserlebnis für die ganze Familie an einem außergewöhnlichen Ort und der ganz besonderen Atmosphäre der Kirche St. Michael.
Eine schöne Idee auch für Firmenweihnachtsfeiern.

Premiere ist am 23. November.
Bis 8. Januar hat man dann die Möglichkeit CUPIDO zu besuchen.

Ein besonderes Highlight ist der Weihnachtsgottesdienst an Heiligabend, der unter Mitwirkung des Cirque Bouffon-Ensembles stattfindet.
An beiden Weihnachtsfeiertagen (25.+ 26.12) gibt es dann wieder jeweils zwei reguläre Vorstellungen um 14:30 und 19:30 Uhr. Darüber hinaus ist die Sylvester-Vorstellung am 31.12. eine schöne Möglichkeit, das Jahr verträumt-poetisch ausklingen zu lassen. Für einen guten Start ins neue Jahr 2023 sorgt Cirque Bouffon dann mit zwei Vorstellungen an Neujahr (1.1.).
Zudem gibts Mittwochs und Donnerstags den beliebten Zirkustag mit preisreduzierten Tickets.

Cupido | die Weihnachtsshow des Cirque Bouffon
23.11.22 – 08.01.2023
Köln Kirche St Michael (Brüsseler Platz)

Tickets gibt’s bei Kölnticket

   Send article as PDF