Das Urania Theater in Köln Ehrenfeld

Das Urania Theater in Köln Ehrenfeld

Musical, Varieté, Live Musik, große Namen und Newcomer

Mitten in Köln, genauer im Stadtteil Ehrenfeld, haben wir eine kleine Kultur-Perle entdeckt:  Im unabhängigen Urania Theater werden Musicals, Live Music, Varietés und hochwertige Theaterstücke aufgeführt. 

Das ehemals älteste Kino von Köln bietet im geräumigen Theatersaal mit 165 Plätzen modernste Licht- und Audiotechnik. Durch die aufsteigenden Sitzreihen ist gute Sicht von allen Plätzen garantiert. Die alten Backsteinwände im Theatersaal geben der Location zusätzliches Flair.

Im Foyer läd die gemütliche hauseigene Bar we two inmitten alter Theaterrequisiten, gemütlicher Sessel, einer bunt gemischten Bücherecke und einem kleinem Biergarten vor dem Theater lässt es sich bei Bier, Wein, Aperol Spritz,  Gin Tonic oder einer der leckeren Kaffeespezialitäten gut verweilen. Der Theatersaal ist mit drei XXL HEPA Luftreinigungsfilter-Anlagen der Fa. Kampmann ausgestattet.

Die jeweils aktuellen Regelungen für den Besuch findest Du auf der Seite des Theaters: https://uraniatheater.de/das-theater/hygienekonzept/

Wir haben das Urania-Theater zum Großen Heinz Erhard Abend “Noch’n Gedicht” mit Hans-Joachim Heist besucht und waren besonders vom herzlichen Empfang und der schönen Atmosphäre dort total begeistert.

 

Spielplan Dezember 2021:

DER THEATERKOCH

Reinhold Massag

Renatus Koch serviert Klassiker im Miniformat und tingelt damit als Ein-Mann-Theater durch die Provinz. Eines schönen Tages trifft er eine junge Schauspielerin. Trotz ihrer Unerfahrenheit engagiert er sie, weil sie motorisiert ist und ihm wegen Trunkenheit der Führerschein entzogen wurde. Um sie an sich zu binden, schreckt er vor keiner Intrige zurück. Ein Stück über die Bretter, die eine Welt der kleinen Ängste und großen Gesten bedeuten.

 Cast: Renatus Koch: Andreas Kunz | Martina: Rosa-Halina Dahm | Bühnenhelfer: Sebastian Resch und Frederik Weber 

Regie: Bettina Montazem 

Musikalisches Konzept: Markus Kunz

3. Dezember 2021, 4. Dezember 2021
 

ebasa & das Orchester der Liebe live

Schräg, kurios und komisch – kultiviert, virtuos und geschmackssicher – freuen Sie sich auf ein stilübergreifendes Konzert jenseits aller Schubladen und Denkmuster mit dem Orchester der Liebe.
Am 11. Dezember mit einem Hauch von Weihnachten.
ebasa – Chef des Ganzen – spielt Trompete und Alphorn, singt und rappt und bedient die Königin der Instrumentalmusik – die Blockflöte.
Wie klingt „Ein bisschen Frieden“ im 7/8 Takt und wie „Du bist die Stadt“ auf dem Alphorn?
Wie tonal ist Werbung für Handcreme und wie melodisch Frauenfussball? Was ist eine Simultankirche?
Ist „Tanze Samba mit mir“ eigentlich eine Salsa Nummer und wie geht korrektes Gendern?
Die vier studierten Musiker des Orchester der Liebe springen in den Themen und schaffen es doch, am Ende alle Fragen zu beantworten!
Oder um es mit den Worten Theodor W. Adornos zu sagen: Ja, ja, die Musik!
Natürlich wird es bei dem Konzert im wunderschönen Urania Theater auch um das Fest der Liebe gehen. Was sollte man an Weihnachten Essen? Wir feiert man am Besten? Wie verfremdet dürfen Weihnachtslieder sein?
Es zeichnet sich also ein Konzert mit Bildungsauftrag ab. Seid schlau und kommt vorbei!

ebasa Pallada – Trompete, Alphorn, Gesang, Blockflöte, Moderation
Hans Fücker – Keyboard
Alexander Boerner – E-Bass
Dirk Ferdinand – Schlagzeug

EBASA & DAS ORCHESTER DER LIEBE LIVE

 

URANIA VARIETÉ 2021 26.12.-31-12-21 abgesagt

Aktualisiert: Die Vorstellungen vom 26. bis 31. Dezember 2021 wurden abgesagt. Bereits gekaufte Karten können zurückgegeben oder für einen Nachholtermin im Frühjahr 2022 umgetauscht werden. Nähere Infos auf der Homepage des Theaters.

GLAMOUR, ZAUBER UND MUSIK:
Das Varieté-Programm 2021 im Urania Theater entführt in die goldenen 20er mit den drei Siegern ihrer Kategorien: Daniel Hochsteiner (Jonglage), Joe Walthera &Pafema (Sparte Zauber- und Varietékunst) und Weltmeister Gaston Florin (Sparte Comedy Zauber). Ein zauberhafter Abend mit atemberaubender Akrobatik (Isabel Anobian) und Musik. 

 
 
 
 

Die wechselvolle Geschichte des Hauses

Im ehemaligen Rhenania-Saal in der Platenstraße 32 in Ehrenfeld eröffnete Konrad Smigerski am Freitag, den 27.06.1930 die Lichtburg. Zur Eröffnung gab es um 6 Uhr abends den Stummfilm „Mutter Krausen´s Fahrt ins Glück“ aus dem Jahre 1929.

Das Kino wurde von 1935 bis 1939 unter dem Namen Ehrenfelder Volkskino betrieben.

Von 1939 bis 1942 hieß es Volks-Lichtspiele.

Nach dem Zweiten Weltkrieg wiederaufgebaut, nennt es sich erst Roxy-Theater

Am 15. September 1953 wurde wieder ein Kino eröffnet und bis zur Schließung im Jahr 1968 unter dem Namen Rio-Theater betrieben. Es kann sich als Nachspieltheater mit 600 Plätzen in Ehrenfeld bis 1968 halten. Die Wände waren mit dunkelgrünem gerippten Veloursstoff bespannt. Längliche Wandlampen und helle Lichtstreifen neben der Leinwand setzten Akzente.

Ab 1970 zieht dann für bald 15 Jahre ein Verbrauchermarkt in die Halle.
1985 eröffnen hier Claudia Howard und Kurt Lambrigger mit dem Urania Theater das erste Kölner Stadtteiltheater. Für die Aufführung von “Sindbadland” von Gerold Späth, Regie: Kurt Lambrigger, erhält das Urania Theater 1990 den 1. Kölner Theaterpreis.

1997 zog das Arkadas-Theater/Bühne der Kulturen in das ehemalige Kino. Von dem türkischen Schauspieler Necati Şahin als freies türkisches Theater gegründet, zeigt es vornehmlich Stücke zum multikulturellen Miteinander. Am 31. Juli 2017 endet der Spielbetrieb des Theaters.

Am 7. November 2017 wird der traditionelle Spielort durch das Kölner Tournee-Theater Ensemble Phoenix Bühnenspielgemeinschaft e.V. unter der Leitung von Regisseurin Bettina Montazem, Schauspieler Richard Bargel und dem kaufmännischen Leiter Frank Oppermann unter dem ehemaligen Namen Urania Theater als interdisziplinäre Theaterspielstätte wieder eröffnet.

„Noch`n Gedicht“ – der große Heinz Erhardt-Abend mit Hans-Joachim Heist am 01.12.2021 im Urania Theater in Köln

 

 

Spread the love
   Send article as PDF   

Checkbar

Related Posts

GOP Varieté Theater Bonn – Weltpremiere “Bookshop” am 14.01.22

GOP Varieté Theater Bonn – Weltpremiere “Bookshop” am 14.01.22

Weltpremiere: NEO im GOP VARIETÉ Theater Essen

Weltpremiere: NEO im GOP VARIETÉ Theater Essen

VISIODROM Wuppertal – Ort der Superlative und Kultur-Highlight 

VISIODROM Wuppertal – Ort der Superlative und Kultur-Highlight 

Christmas Unplugged in Roncalli’s Apollo Varieté in Düsseldorf noch bis 09.01.21

Christmas Unplugged in Roncalli’s Apollo Varieté in Düsseldorf noch bis 09.01.21